Versuchter Einbruch in Kapelle St. Emmeram in Gersthofen

Ein Unbekannter hat die Türe der Kapelle St. Emmeram aufgebrochen. (Foto: Symbolbild / Bundespolizei)


Die Zugangstüre der Kapelle St. Emmeram an der Kapellenstraße in Gersthofen brach zwischen Freitag, 22. Juni, und Mittwoch, 27. Juni, ein Unbekannter auf. Der Täter verursachte so einen Schaden von etwa 200 Euro. Obwohl sich der Einbrecher wohl in der Kirche aufhielt, entwendete er nichts.

Die Polizei Gersthofen sucht Zeugen, die zur fraglichen Zeit etwas Verdächtiges gesehen haben. Vor allem möchte sich die ältere Dame melden, die beim Pfarrbüro die aufgebrochene Türe meldete. Hinweise sind erbeten unter Telefon 0821/323-18 10. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.