Vertauschte Rollen in Gersthofen: Katze geht auf Labrador los

Eine Katze hat in Gersthofen einen Hund angegriffen und dessen Halter verletzt. (Foto: Symbolbild / peromarketing-123RF.com)

Dieser Angriff hat am Samstag Hund und Halter gleichermaßen überrascht.



Gegen 11.30 Uhr war ein Ehepaar mit seinem Hund, einem Labrador, in Gersthofen spazieren. Unvermittelt fiel eine Katze den Hund an. Die Hundebesitzer versuchten, die Katze zu verscheuchen, dabei biss diese die Hundebesitzerin in die Hand. Im weiteren Verlauf kratzte die Katze noch den Hundebesitzer am Bein.

Die beiden Hundebesitzer wurden leicht verletzt und begaben sich in ärztliche Behandlung. Ob der Hund Verletzungen davontrug, muss noch abgeklärt werden. Der Katzenhalter wurde durch die Geschädigten informiert. Die Geschädigten erstatteten Anzeige bei der Polizeiinspektion Gersthofen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.