Ausstellung Georg Bernhard, Rathaus Gersthofen

Wann? 03.05.2019 bis 27.06.2019

Wo? Rathaus Gersthofen, Rathauspl. 1, 86368 Gersthofen DEauf Karte anzeigen
Gersthofen: Rathaus Gersthofen |

Die griechische Mythologie, die abendländische Kultur-und Geistesgeschichte bedeuten für Georg Bernhard einen unerschöpflichen Quell für seine Werke.



Aber der Künstler erzählt keine Geschichten - er entwickelt und analysiert seine Figuren, seine Geschöpfe.

Oder besser - er zeigt und zeichnet , was Mensch-Sein bedeuten kann:

Glanz und Schatten, Kraft und Schwäche, Liebe, Hass, Sieg und Tod.

Seiner Begeisterung und Leidenschaft kann sich auch der Betrachter nicht entziehen, zumal G.Bernhard auch das Handwerk meisterhaft beherrscht.

Am Ammersee lebend, schneidet er sein Werkzeug, die Rohrfeder, aus dem in seiner Umgebung heranwachsenden Schilf, Sand als natürliches Material auf dem Malgrund vermittelt oft den Eindruck eines Freskos.

Farben, sanfte Erdfarben, Ocker, Braun-, Grau- und Violetttöne auf rauhem Papier benötigen keine weiteren Hilfsmittel, um den Betrachtenden in ihren Bann zu ziehen...

Auch wenn " Homer " bei jungen Menschen vielleicht ganz andere Assoziationen als den Ursprung abendländischer Kultur wecken mag -  der Laudator, Dr. Stefan Schrammel, führte mit sensiblem Humor und großer Kenntnis in das Werk Georg Bernhards und die umfangreiche Ausstellung ein!


Zu sehen im Rathaus Gersthofen noch bis zum 27.Juni 2019

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.