Gersthofer Gastwirt übergibt die goldene Glocke des IBV an die Hasen Bräu

Zur Verleihung der „goldenen Glocke“ an ihren treuen Sponsor trafen sich die Vertreter vom Internationalen-Brauereikultur-Verband (IBV) und der Hasen Bräu im Jägerhaus in Bergheim.

Seit fast 60 Jahren ist der Tausch von Brauereisouvenir für viele Sammler aus ganz Europa zur Leidenschaft geworden. Schon im Jahr 1959 fanden die ersten Vereinsgründungen für diese Sammelleidenschaft statt. Mit der Verleihung des „goldenen Bierdeckels“ an Peter Frankenfeld ist ein Startschuss für eine jahrelange Tradition gefallen die bis zum heutigen Tag anhält.

Seit 1962 beim Gasthof Stern in Gersthofen

Die erste Bierdeckeltauschbörse in Gersthofen fand 1962 beim Gasthof Stern statt. Sie wurde, wie auch heute noch, von der Gastwirtsfamilie Seitz organisiert. Michael Seitz führt weiter was der Opa begonnen hat, dafür bedankt sich der IBV recht herzlich bei ihm und hofft dass noch viele Veranstaltungen der Brauereifreunde beim „Kirchenwirt“ folgen werden.

Hasen Bräu sponsert seit 55 Jahren den Sonderdeckel

Seit nunmehr 55 Jahren, ab 1964, übernimmt die Augsburger Hasen Brauerei das Sponsoring für den alljährlichen Sammlerbierfilz, den jedes Jahr ein anderes Motiv ziert. Für diese Treue bedankt sich der Verband, Vertreten durch Michael Seitz und Walter Endlicher, mit der höchsten Auszeichnung der goldenen Glocke. Diese hat stellvertretend für die Hasen Bräu Michael Dewitz in Empfang genommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.