Gründung einer örtlichen Stolpersteininitiative in Gersthofen am Donnerstag den 4. April 2019 um 19.30 Uhr im Hotel Asgard in Gersthofen

Wann? 04.04.2019 19:30 Uhr

Wo? Hotel Asgard, Augsburger Str. 130, 86368 Gersthofen DEauf Karte anzeigen
Der Künstler Gunter Demnig verlegt zwei Steine für Ernst Lossa und dessen Vater Christian Lossa in Augsburg, Wertachstraße
Gersthofen: Hotel Asgard | Der Verein „Gegen Vergessen-Für Demokratie“ Regionale Arbeitsgruppe Augsburg und die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN), Kreisverband Augsburg möchten nach dem Stadtratsbeschluss vom April 2018, der die Verlegung von Stolpersteinen grundsätzlich gebilligt hat, eine örtliche Initiative gründen.

Alle interessierten Einzelpersonen sowie Vertreter von Verbänden und Organisationen, die an der Stolpersteininitiative mitwirken möchten, sind herzlichst eingeladen. Besonders würde sich die Initiative über das Kommen von Zeitzeugen freuen.
Der Sprecher der Augsburger Stolpersteininitiative, Thomas Hacker wird über die Erfahrungen der Stolpersteingruppe in Augsburg berichten. Sodann wird der Historiker Dr. Bernhard Lehmann einen Überblick über Opfergruppen, bereits vorliegende Forschungsergebnisse, mögliche Verlegungen in Gersthofen und Hinweise darauf geben, wie und wo man als Einzelperson bzw. Gruppe Schicksale von Opfern erforschen kann.

Treffpunkt der Stolpersteininitiative ist Donnerstag, der 4. April um 19.30 im Hotel Asgard, Gersthofen, Augsburgerstraße 130
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.