offline

Bernhard Dr. Lehmann

Bernhard Dr. Lehmann
41
Startpunkt ist: Gersthofen
41 Punkte | registriert seit 06.04.2016
Beiträge: 7 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
5 Bilder

Gründung einer örtlichen Stolpersteininitiative in Gersthofen am Donnerstag den 4. April 2019 um 19.30 Uhr im Hotel Asgard in Gersthofen

Bernhard Dr. Lehmann
Bernhard Dr. Lehmann | Gersthofen | am 25.03.2019 | 68 mal gelesen

Gersthofen: Hotel Asgard | Der Verein „Gegen Vergessen-Für Demokratie“ Regionale Arbeitsgruppe Augsburg und die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN), Kreisverband Augsburg möchten nach dem Stadtratsbeschluss vom April 2018, der die Verlegung von Stolpersteinen grundsätzlich gebilligt hat, eine örtliche Initiative gründen. Alle interessierten Einzelpersonen sowie Vertreter von Verbänden und Organisationen, die an der...

6 Bilder

Hans Well und Wellbappn. Schneller! Musikkabarett zugunsten der Stolpersteininitiative Augsburg.

Bernhard Dr. Lehmann
Bernhard Dr. Lehmann | Augsburg - City | am 12.04.2016 | 44 mal gelesen

Augsburg: Augustanasaal | Hans Well und Wellbappn: Schneller! Musikkabarett zugunsten der Stolpersteininitiative Augsburg. Augustana-Saal im Annahof 4; Sa. 16. April 2016, 19.30 Uhr. Eintritt €20 zzgl. VVK-Gebühren. Vorverkauf an allen bekannten VVK-Stellen, z.B. beim AZ-Kartenservice RT.1, Schreibwaren Nettel, Gersthofen, Augsburgerstraße 24 und im Buchladen Gersthofen, Bahnhofstraße 8. Restkarten an der Abendkasse. Einlass 19 Uhr. Parken in der...

9 Bilder

Witold Scibak. Als Zwangsarbeiter in Augsburg und Horgau. Zeitzeugengespräch.

Bernhard Dr. Lehmann
Bernhard Dr. Lehmann | Augsburg - Nord/West | am 11.04.2016 | 173 mal gelesen

Augsburg: Halle 116 | Witold Scibak: Zeitzeugengespräch. Als Zwangsarbeiter in Augsburg und Horgau. Dienstag, 26.April 2016. 86157 Augsburg, Karl-Nolan-Straße, Halle 116, 19 Uhr. Eintritt frei-Spenden erwünscht. Veranstalter: Erinnerungswerkstatt Augsburg und Gegen Vergessen-Für Demokratie Augsburg-Schwaben. Jahrzehntelang hat Witold Scibak die Auseinandersetzung mit seiner Vergangenheit gescheut, litt unter Albträumen und Schlaflosigkeit. Er...

12 Bilder

Witold Scibak: Als Zwangsarbeiter in Augsburg und Horgau. Zeitzeugengespräch.

Bernhard Dr. Lehmann
Bernhard Dr. Lehmann | Augsburg - Nord/West | am 11.04.2016 | 242 mal gelesen

Augsburg: Halle 116 | Witold Scibak: Als Zwangsarbeiter in Augsburg und Horgau. Zeitzeugengespräch. Dienstag, 26.April 2016. 86157 Augsburg, Karl-Nolan-Straße, Halle 116, 19 Uhr. Eintritt frei-Spenden erwünscht. Veranstalter: Erinnerungswerkstatt Augsburg und Gegen Vergessen-Für Demokratie Augsburg-Schwaben. Jahrzehntelang hat Witold Scibak die Auseinandersetzung mit seiner Vergangenheit gescheut, litt unter Albträumen und Schlaflosigkeit. Er...

4 Bilder

Christoph Wunnicke, Opposition und Widerstand in der DDR. Donnerstag, 21.April 2016, 19.30 Uhr; evangelisches Forum Annahof, Hollbau. Eintritt frei-Spenden erwünscht.

Bernhard Dr. Lehmann
Bernhard Dr. Lehmann | Augsburg - City | am 06.04.2016 | 19 mal gelesen

Augsburg: Evangelisches Forum Annahof, Hollbau | Christoph Wunnicke, Opposition und Widerstand in der DDR. Donnerstag, 21.April 2016, 19.30 Uhr; evangelisches Forum Annahof, Hollbau. Eintritt frei-Spenden erwünscht. Der Vortrag umreißt die Geschichte der Opposition in der DDR von ihren Anfängen bis zur friedlichen Revolution. Vor allem anhand politischer Standpunkte und Forderungen der siebziger und achtziger Jahre, bekannter und unbekannter Protagonisten sowie...

5 Bilder

Dr. Dieter Strauss: Gustaf Gründgens. Eine deutsche Künstlerkarriere. Donnerstag, 14. April 2016, Evangelisches Forum Annahof; 19.30 Uhr. Eintritt frei-Spenden erwünscht.

Bernhard Dr. Lehmann
Bernhard Dr. Lehmann | Augsburg - City | am 06.04.2016 | 61 mal gelesen

Augsburg: Evangelisches Forum Annahof, Hollbau | Dr. Dieter Strauss: Gustaf Gründgens. Eine deutsche Künstlerkarriere. Donnerstag, 14. April 2016, Evangelisches Forum Annahof; 19.30 Uhr. Eintritt frei-Spenden erwünscht. Eine schillernde Persönlichkeit, das war Gustaf Gründgens: der aasige Filmschurke, der nonchalante Chansonnier, der intellektuelle Hamlet und vor allem der unvergessliche Mephisto. Aber auch der Generalintendant der Nazis. Er war alles und das...

4 Bilder

Hans Well und Wellbappn. Schneller! Musikkabarett zugunsten der Stolpersteininitiative in Augsburg. Samstag, 16. April, 19.30 Uhr. Freie Platzwahl.

Bernhard Dr. Lehmann
Bernhard Dr. Lehmann | Augsburg - City | am 06.04.2016 | 40 mal gelesen

Augsburg: Augustanasaal | Hans Well und Wellbappn: Schneller! Musikkabarett zugunsten der Stolpersteininitiative Augsburg. Augustana-Saal im Annahof 4; Sa. 16. April 2016, 19.30 Uhr. Eintritt €20 zzgl. VVK-Gebühren. Vorverkauf an allen bekannten VVK-Stellen, z.B. beim AZ-Kartenservice RT.1, Schreibwaren Nettel, Gersthofen, Augsburgerstraße 24 und im Buchladen Gersthofen, Bahnhofstraße 8. Restkarten an der Abendkasse. Freie Platzwahl „Schneller“!...