Erfolgreiche Quali-Runde für die Gersthofer U14-Volleyballjugend

Volleyball: Am Sonntag, 13.10.2019, fand die Qualifikation zur Ligeneinteilung für die weibliche Jugend U14 in der Dreifach-Sporthalle in Langweid statt.

Eingeteilt in zwei Gruppen setzten sich die Gersthofer Mädchen trotz anfänglicher Zurückhaltung und Unsicherheit gegen ihren ersten Gegner Friedberg durch und gewannen klar mit einem 2:0. Im zweiten Spiel gegen Nördlingen 1 starteten die Mädchen selbstbewusst und erzielten zumindest ein 1:1-Unentschieden.

Als Gruppenerster mussten sie sich nun noch gegen den Tabellenzweiten der anderen Gruppe beweisen. Mit großem Ehrgeiz und Durchhaltevermögen gelang ihnen gegen Nördlingen 2 ein 2:1.

Somit spielt die diesjährige U14 in der Saison 2019/2020 in der höheren Liga, der Bezirksliga, und bereitet sich bereits fleißig auf den ersten Spieltag im November vor.

TSV Gersthofen U14: Benevolenski, Foitzik, Friedel, Kastl, Lukic, Mozgovenko, Romano
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.