Gersthofen 2 ohne Punkte

Volleyball: Am Samstag, 01.12.2018, fand der vierte Spieltag und somit auch das letzte Spiel der Vorrunde der Gersthofer Damen 2 statt. Das Team musste sich zunächst gegen Gastgeber DJK Augsburg-Hochzoll 3 und anschließend gegen FC Kleinaitingen 3 beweisen. Leider reichte es wieder nicht zum Sieg und beide Spiele wurden mit 0:3 beendet.

Die Gersthofer Damen 2 waren zu Gast bei DJK Augsburg-Hochzoll 3. Mit neun angereisten Spielerinnen war unsere Mannschaft fast komplett. Janina Tripp musste jedoch schon nach dem ersten Spiel gehen.

Im ersten Spiel gegen Hochzoll hatten die Mädels große Schwierigkeiten bei der Annahme und verloren das Spiel 0:3 (5:25, 4:25, 7:25).

Bevor sich die Gersthoferinnen gegen den zweiten Gegner des Tages wappneten, hatten sie die Möglichkeit, dass Spiel zwischen Hochzoll und Kleinaitingen zu verfolgen. Mit sehr spannenden Ballwechseln ging das Spiel 3:1 an die Gastgeberinnen.

Mit neu gewonnener Energie versuchten sich die Spielerinnen gegen Kleinaitingen. Doch gleich zu Beginn hatten die Mädels ein Problem mit den Aufschlägen der Kleinaitinger Mädels und verloren den Satz mit 4:25. Im nächsten Satz steigerten sich die Mädels. Mit tollen Annahmen von Sarah Müller und einer kleinen Aufschlagsserie von Sofia Stevkovski erkämpften sich die Gersthofer Mädels ein 16:25. Im letzten Satz knüpften die Spielerinnen leider nicht mehr an den vorherigen Satz an und verloren 9:25.

TSV Gersthofen: Foitzik, G. Frank, M. Frank, Kreso, Link, Müller, Prillwitz, Stevkovski, Tripp
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.