Gersthofen 2 startet mit englischer Woche in die Saison

Volleyball: Mit einem Heimspieltag startete die zweite Mannschaft der Gersthofer Volleyballerinnen am Samstag, 05.10.2019, in die Saison.

Die Mannschaft von Trainer Martin Heißler empfing in der Turnhalle der Mittelschule Gersthofen die Altenmünster Damen und die Mädels aus Haunstetten. Das erste Spiel zwischen Altenmünster und Gersthofen entpuppte sich als sehr ausgeglichen. Beide Teams punkteten mit guten Aufschlägen und starken Angriffen. Nach langen fünf Sätzen (25:22, 23:25, 27:25, 22:25, 15:4) holten sich die Gersthoferinnen doch noch im Tiebreak die zwei möglichen Punkte.

Das zweite Spiel blieb genauso spannend wie das Erste. Gegen die Haunstetter Mädels setzte sich Gersthofen zu Beginn sehr gut durch. Doch ließen sie in den Sätzen danach mit ihrer Leistung nach, was Haunstetten zu ihrem Vorteil nutzte. Am Ende ging das Spiel mit 1:3 (25:19, 20:25, 20:25, 17:25) verloren.

TSV Gersthofen 2: Arbogast, G. Frank, M. Frank, Kreso, Prillwitz, Schweiger, Stevkovski, Tripp
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.