Positive Zwischenbilanz nach der Vorrunde für Gersthofer U14

Volleyball: Am vergangenen Sonntag, 24.11.2019, waren die Gersthofer Volleyball U14 beim FC Kleinaitingen zu Gast.

In Ihrem ersten Spiel gegen den Tabellenersten VSC Donauwörth kämpften die Mädchen um jeden Punkt. Leider mussten sie sich trotz Bemühungen mit einem 0:2 geschlagen geben.

Im zweiten Spiel gegen den Gastgeber Kleinaitingen gewannen sie den ersten Satz souverän mit einem 25:13. Das spornte Kleinaitingen an und machte es den Mädchen im zweiten Satz nicht so leicht. Die Gersthoferinnen vertrauten aber auf ihr Können und schafften es den zweiten Satz mit 25:21 ebenfalls für sich zu entscheiden.

Nach der Vorrunde steht die Gersthofer Volleyball U14 von sechs Mannschaften auf dem dritten Tabellenplatz.

TSV Gersthofen: Foitzik, Friedel, Kastl, Lukic, Mozgovenko, Romano, Schenberg, Wöhrer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.