U20 startet unglücklich in die Saison

Volleyball: Am Sonntag, 20.10.2019, fand der erste Spieltag der U20-Jugend, die aus der Damen 2 besteht, in der Turnhalle der Mittelschule Gersthofen statt.

Die Mannschaft von Trainer Martin Heißler traf im ersten Spiel auf das Team aus Augsburg-Hochzoll. Die Gersthofer Mädels starteten motiviert in den ersten Satz und holten sich diesen mit guten Aufschlägen und Annahmen mit 25:22. Auch der zweite Satz begann sehr gut für Gersthofen, allerdings ließen sie dann sehr nach und immer mehr Fehler schlichen sich ein. Sie verloren den nächsten Satz mit 14:25. Im Tie-Break gaben sie noch einmal alles, aber am Ende verloren sie sehr knapp mit 14:16.

Deutlich unkonzentrierter begannen die Gersthofer Mädels das Spiel gegen die Gastmannschaft aus Aichach. Dieses Spiel war nicht nur für die Spieler und deren Trainer, sondern auch für die Zuschauer ziemlich nervenaufreibend. Nach einem gelungenen Start ließen sie sich nach den ersten paar Aufschlägen das Heft aus der Hand nehmen und konnten ihr schlummerndes Potential nicht abrufen. Die Aichacher nutzten die schwache Leistung der Gastgeber und gewannen das Spiel klar in zwei Sätzen mit 25:11 und 25:8.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.