Volleyball-Abteilungsleitung des TSV Gersthofen in ihrem Amt erneut bestätigt

Am Freitag, 16.03.2018, trafen sich einige Mitglieder der Abteilung Volleyball des TSV Gersthofen zur jährlichen Mitgliederversammlung. Im Nebenraum der Sportgaststätte Gersthofen gab es zwischen 19:00 Uhr und 21:30 Uhr viele interessante Themen zu besprechen.

Neben den Berichten der Abteilungs- und Jugendleitung über den aktuellen Stand der Mitgliederzahlen und den verschiedensten Aktivitäten in 2017 wie Ferienprogramm und Stadtsportfest, gab es u. a. auch eine kurze Zusammenfassung des Kassenberichts. Auch alle Trainer und Übungsleiter informierten von ihren Mannschaften im jeweiligen Jugend-, Damen-, Herren- und Mixedbereich über das vergangene Spieljahr.

Der TSV-Präsident durfte in diesem Jahr wieder einige Urkunden an Ehrenamtliche für hervorragende Verdienste in der Abteilungsleitung oder als Übungsleiter überreichen.

Neuwahlen - Spitze bleibt unverändert

Nach zwei Jahren standen in der Abteilung Volleyball die Neuwahlen auf dem Programm.
Zwar gibt es einige Änderungen, aber die Spitze bleibt gleich. Sabine Häubl wurde zum sechsten Mal in ihrem Amt als erste Abteilungsleiterin bestätigt. Zweiter Abteilungsleiter Michael Fendt gab seine Position nach 11 Jahren an Monika Wöster ab. Kristin Hanisch übernimmt von Simone Loracher das Amt der dritten Abteilungsleiterin. Miriam Stenger bleibt dem Volleyball auch nach über zehn Jahren als Kassenwart treu. Erstmals neu gewählt wurde ein stellvertretender Kassenwart, dessen Posten Rainer Fell übernimmt.

Auch Schriftführerin Simone Loracher kümmert sich weiterhin um die Versammlungsprotokolle. Jugendleiterin Stefanie Wiedemann und ihre stellvertretende Jugendleiterin Franziska Schmidt übergaben ihre Ämter an die neue Jugendleiterin Stefanie Dosch und die stellvertretende Jugendleiterin Sarah Zerle.

Für die Öffentlichkeits- und Pressearbeit ist weiterhin Simone Loracher zuständig, die künftig von Florian Baier unterstützt wird. Die Verantwortung als Webmaster für die Homepage gab sie komplett ab. Ansprechpartner sind ab sofort Rebecca Listle, die bereits in den letzten beiden Jahren mithalf, und Maximilian Pöllmann, der neu mit einsteigt. Außerdem gibt es auch erstmalig einen Jubilarwart und Beachwart, dessen Aufgaben Matthias Ott übernimmt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Ehrenamtlichen, Helfern und Übungsleitern, ohne die eine Abteilung nicht funktioniert, und wünschen allen Beteiligten weiterhin viel Spaß und Erfolg bei ihren Aufgaben und Tätigkeiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.