Ein Reh lief bei Oberschönenfeld auf die Straße

(Foto: Dieter Gillessen 123rf.com)


Ein 20-jähriger Autofahrer fuhr am Sonntagmorgen gegen 0.10 Uhr von Gessertshausen Richtung Weiherhof. Auf Höhe des Klosters Oberschönefeld kam er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und überfuhr ein Verkehrszeichen. An dem Auto wurde die Fahrzeugfront beschädigt, Schaden etwa 2000 Euro. Gegenüber der aufnehmenden Polizeistreife gab der 20-jährige Fahrzeugführer an, dass er einem Reh ausweichen musste, das die Fahrbahn überquerte. Ein Zusammenstoß mit dem Reh fand nicht statt. Es konnten keinerlei Reh-Spuren festgestellt werden, die die Angaben des Fahrzeugführers bestätigen. (pm)

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.