" Im Haus der Liebe wohnen"

Gessertshausen: Kloster | " Im Haus der Liebe wohnen" hieß es beim Besinnungswochenende des Bezirk des Katholischen Deutschen Frauenbundes im westlichen Landkreis Augsburg und Zusamtal.

Die Frauen vom Bezirk des Katholischen Deutschen Frauenbundes trafen sich wieder im Kloster Oberschönenfeld für ein Besinnungswochenende. Die Frauen konnten im Kloster den Alltag ablegen, zur Ruhe kommen, die Klosterküche genießen, am Chorgebet der Nonnen teilnehmen und unter Leitung von Schwester Dorothea Glaubensfragen nachspüren und den Glauben vertiefen.
Schwester Dorothea brachte einfühlsam, neue und frische Methoden zur Auseinandersetzung mit dem Glauben mit.
Zu Beginn machten sich die Frauen Gedanken über die Liebe. Was bedeutet für jeden einzelnen Liebe und was ist daran hinderlich. Die Gedanken wurden auf Herzen geschrieben und an Palmzweige gehängt.
Unter anderem wurde auch mit dem Film "Die Sprache des Herzens" gearbeitet.
Weiter konnten die Frauen das Schwere in ihrem Leben in Form eines Steines im Meditationsraum zu den Palmzweigen legen, ebenso die Anliegen mit einem brennenden Teelicht.
Neben viel Zeit für sich, spazieren gehen und Gespräch mit anderen Teilnehmern stand auch das Nachspüren eines Bibeltextes in Form des Bibliodramas auf dem Programm.
Zum Abschluss bedankten sich die Frauenbundsfrauen für die liebevolle Aufnahme bei den Klosterschwestern von Oberschönenfeld und die wohltuende geistliche Begleitung durch Schwester Dorothea.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.