Am Lech - Stausee bei Schwabstadl

Im Gegensatz zu gestern war es heute sehr trübe am Lech, aber schön war es doch, unzählige Schwäne aller Altersgruppen fanden sich am Ende des Stausees ein. Die jüngeren Schwäne erkennt man gut an ihrem grauen Federkleid, und wenn man sich die Schnäbel genauer anschaut, kann man auch die Jungschwäne, die schon ein Jahr älter sind erkennen. Dazu gibt es Reiherenten, Haubentaucher und ich hab sogar einen Biber gesehen, das ist selten, weil Biber nachtaktiv sind. Es könnte aber auch eine Bisamratte gewesen  sein. Da kenne ich mich nicht so aus und sie sehen sich sehr ähnlich.  Kurzum, es war mal wieder schön am Lech
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2 1
1
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.