AWO-Infonachmittag "Hospizarbeit – was ist das eigentlich?“

Wann? 15.11.2019 14:30 Uhr

Wo? Rathaus Klosterlechfeld, Bayernstraße 1, 86836 Klosterlechfeld DEauf Karte anzeigen
Klosterlechfeld: Rathaus Klosterlechfeld | Natürlicher Wunsch aller Menschen ist es, auch im Alter gesund zu bleiben bzw. kleinere und größere Krankheiten gut zu überwinden, zu genesen sowie selbstständig zuhause leben zu können. Schwere, lebensbedrohliche Erkrankungen haben da in keinem Alter Platz, begleiten aber das Leben und fordern qualifizierte Beratung, Behandlung und Betreuung. Die AWO Lechfeld lädt deshalb in Partnerschaft mit dem Projekt „Wir daheim auf dem Lechfeld“ zu einem Infonachmittag rund um das Thema "Hospizarbeit – was ist das eigentlich“, am Freitag, 15.11.2019, 14.30 Uhr, in das Rathaus Klosterlechfeld, Sitzungssaal 1. Stock, Bayernstraße 1, Klosterlechfeld, ein.

Die Referentin, Frau Silvia Seitz, ist Pflegedienstleiterin im AWO-Seniorenheim Königsbrunn. Seit 2014 engagiert sie sich ehrenamtlich als Koordinatorin und Begleiterin im Ökumenischen Hospizverein „Christrose“, Königsbrunn. Sie stellt im Rahmen der Veranstaltung die Arbeit der Hospizvereine vor. Diese führen keine Pflege durch, sondern verstehen sich als Ergänzung der ambulanten Dienste, stationären Pflegeeinrichtungen, der Seelsorge und der Betreuung durch den Arzt. Die Referentin geht dabei auch auf die Hospizarbeit auf dem Lechfeld und die hier tätige Schwabmünchner Hospizgruppe St. Elisabeth ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.