45 Jahre Wäschehaus Bauer

Seit 45 Jahren ist Monika Diller im Wäschehaus Bauer für ihre Kunden da. Foto: Jessica Frank


Es war einmal. . . So beginnen alle schönen Geschichten - auch die des Wäschehaus Bauer. Es war also einmal ein kleiner Ort namens Buchschwabach. Dort lebte das Ehepaar Meichhörner - die Großeltern von Monika Diller, der heutigen Inhaberin. Im kommenden Oktober vor genau 100 Jahren wagten diese den Schritt in die Selbstständigkeit und eröffneten einen kleinen Textil-, Woll- und Kurzwarenladen.

Wäschehaus Bauer - große Auswahl und kompetente Beratung

Die Eltern von Monika Diller, mittlerweile verheiratete Bauers, zog es dann im Jahr 1962 nach Gunzenhausen, wo sie in die Fußstapfen der Eltern traten und hier einen Groß- und Einzelhandel gründeten. Elf Jahre später, 1973, eröffneten sie das Wäschehaus Bauer in der Rathausstraße 4.

Ein Wäschehaus, in welchem man nicht nur eine große Auswahl an BHs, Bade- und Schlafmoden sowie Wellnessbekleidung findet, sondern seit mittlerweile 45 Jahren vor allem auch hervorragend beraten wird. Denn gerade in diesen Bereichen ist eine perfekte Passform ausschlaggebend für das Wohlgefühl.

Ein Kleinkinderbereich mit einer ausgesuchten Kollektion - vor allem auch im "Trachtenlook" - rundet das Angebot charmant ab.

Verstärkung gesucht

Wenn auch Sie Teil dieser schönen Geschichte werden wollen und Freude am Umgang mit schönen Dingen haben, verstärken Sie das Team als 450Euro-Kraft. Monika Diller freut sich auf Ihre Bewerbung.

(jf)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.