Gesund und fit mit dem Rad zur Arbeit

Von links: Tobias Grünsteudel (1. Platz), Ernst Wissmüller (3. Platz), Katharina Eckert (Sanmina-SCI, Personalabteilung), Ottmar Bieber (Sanmina-SCI / Werksleiter) und Mathias Surmann von der BKK·VBU bei der Übergabe der Preise. (Foto: pm)

Regelmäßige Bewegung hält fit, macht schlank und entspannt. Deshalb unterstützt die Betriebskrankenkasse Verkehrsbau Union (BKK·VBU) ihr Partnerunternehmen Sanmina-SCI Germany GmbH in Gunzenhausen bei ihrer Mitarbeiteraktion "Mit dem Rad zur Arbeit". Nun wurden die Teilnehmer der diesjährigen Sommeraktion ausgezeichnet.

Das Auto stehenlassen

Beeindruckend ist die Zahl der Kilometer, die der Erstplatzierte Tobias Grünsteudel während des Sommers auf dem Fahrrad zurücklegte: 550 Kilometer strampelte er insgesamt hin und zurück. "Ich fahre einfach gerne Fahrrad - und fühle mich dann auch fit, wenn ich bei der Arbeit ankomme", erzählt er begeistert. "Mit der Fahrradaktion schafft es mein Arbeitgeber seit Jahren, dass viele Kollegen ihr Auto einfach mal stehen lassen."

Vergangene Woche überreichte Mathias Surmann von der BKK·VBU in Gunzenhausen dem Erstplatzierten Tobias Grünsteudel eine Fitness-Uhr und seinen zweit- und drittplatzierten Kollegen Uwe Scheiber und Ernst Wissmüller Einkaufsgutscheine als Belohnung für die vielen zurückgelegten Kilometer. "Wir freuen uns, dass die Sanmina-SCI Germany GmbH auch in diesem Jahr ihre Mitarbeiter motivieren konnte, sich zu bewegen und so etwas für die eigene Gesundheit zu tun", bekräftigt Mathias Surmann und hofft, dass in Zukunft weitere Unternehmen die Vorteile einer Betrieblichen Gesund-heitsförderung für beide Seiten erkennen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.