"Giving Friday" bei dm in Gunzenhausen

dm-Filialleiter Denny Schleret (links) freute sich, dem SVE-Team und vor allem den Kindern mit der Spende eine große Freude machen zu können.
Gunzenhausen: SVE Wald |

755,50 Euro für die Schulvorbereitende Einrichtung in Wald.

Nach der positiven Resonanz in 2017, wandelte dm in Gunzenhausen auch 2018 den "Black Friday" im November wieder in einen "Giving Friday" um und spendete 5 Prozent des Tagesumsatzes an die Schulvorbereitende Einrichtung (SVE) unter der Trägerschaft der Diakonie Neuendettelsau. Eine Entscheidung, die wie auch alles andere immer im Team besprochen worden war, so Filialleiter Denny Schleret. Die Förderung des Kindeswohls ist dem dm-Team ein großes Anliegen und so konnten sich nun SVE-Teamleiter Ludwig Faerber zusammen mit seinem Team und den Kindern über einen Scheck in Höhe von 755,50 Euro freuen. Ein Geschenk, das in Fördermaterial investiert wird, welches so im Budget nicht vorgesehen ist: beispielsweise Konstruktionsmaterial für den Gruppenraum und psychomotorisches Übungsmaterial für den Turnraum. Die Förderung in den Bereichen Lernen, Sprache und sozialemotionale Entwicklung sind die Ziele der SVE in Wald, in welchen drei- bis sechsjährige Kinder in zwei kleinen Gruppen mit je maximal zwölf Kindern mit heilpädagogischer Gruppenarbeit unterstützt werden. Ziel der Bemühungen ist zum einen die Entwicklung der gesamten Persönlichkeit des Kindes zu unterstützen und zum anderen das Erreichen der Schulfähigkeit. Ein Großteil der Kinder besucht nach Ablauf der SVE die Grundschule. Andere wiederum gehen in eine Diagnose- und Förderklasse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.