Eisdisco war trotz des Regens wieder ein voller Erfolg

Die Preisträger freuten sich bei Tanz-klar auf der Eisbahn in Gunzenhausen über ihre Gewinne aus der Verlosung bei der diesjährigen BAM
Gunzenhausen: Eisbahn Gunzenhausen |

Gunzenhausen – Auch bei der fünften Auflage der Eisbahn am Marktplatz in Gunzenhausen nahm Stadtjugendpfleger Helmar Zilcher wieder die Gelegenheit war und organisierte in Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum, dem Diakonischen Werk und dem Jugendrotkreuz Gunzenhausen wieder eine Tanz-klar Eisdisco.

Das Besondere an den Veranstaltungen der Reihe "Tanz-klar" ist, dass es ein striktes Rauch- und Alkoholverbot bei diesen Veranstaltungen gibt welches von den Jugendlichen auch akzeptiert wird. Helmar Zilcher will damit zeigen das man keine Drogen, Zigaretten oder Alkohol benötigt um zu Feiern und seinen Spaß zu haben.

Wie beliebt diese Veranstaltung bei den teilnahmeberechtigten Jugendlichen von 12 - 17 Jahren ist zeigt der Anstieg der Besucherzahlen. Dieses Jahr konnte Helmar Zilcher trotz des Regens wieder über 100 Kinder und Jugendliche auf der Eisfläche begrüßen. Für die Musik sorgte DJ DeeLay. Am Eingang zur Eislauffläche wurde der Zugang mit Eintrittsbändchen kontrolliert, damit auch nur Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren auf die für sie reservierte Eisbahn gehen konnten. Sie erhielten diese zuvor an der Kasse zum Preis von zwei Euro.

Ziehung der Hauptpreise der BAM-Verlosung erstmals auf der Eisbahn

Da dieses Jahr keine Disco-Veranstaltung bei der BAM stattfand nutzen die Organisatoren des Landratsamtes Greta Weisenseel und Felix Oder die Gelegenheit und zogen die 10 Preisträger der diesjährigen Verlosung im Beisein der Sponsoren aus der Wirtschaft zu Beginn der Eisdisco auf der Eisbahn in Gunzenhausen. Die zehn Hauptpreise wurden von der Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen, Verpa Folien Gunzenhausen GmbH; W.L. Gore Associales GmbH, Gutmann Aluminium Draht GmbH; STABILO International GmbH, REMA Fügetechnik GmbH, NIFCO KTW GmbH und dem Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen gestiftet. Den ersten Preis,ein Apple iPad gewann Maja Gempel, den zweiten Preis, ein Einkaufsgutschein für die Firma EXPERT im Wert von 250 Euro erhielt Larissa Schmidkunz und den dritten Preis, ein Einkaufsgutschein für das Modehaus Steingass im Wert von 200 Euro bekam Antonia Lastinger.

(KH)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.