Saisoneröffnung auf der MS Altmühlsee

Die Kapitäne der MS Altmühlsee freuen sich mit dem Geschäftsführer des ZV Altmühlsee Daniel Burmann(links) und der Fränkischen Seenlandkönigin Katharina Strobl auf die neue Saison am Altmühlsee
 
Die Fränkische Seenlandkönigin Katharina Strobl übernahm gerne das Ruder auf der MS Altmühlsee
Gunzenhausen: Seezentrum |

Gunzenhausen – Am Sonntag wurde die Schifffahrtssaison auf dem Altmühlsee offiziell bei sommerlichem Wetter durch den Geschäftsführer des Zweckverbandes Altmühlsee Daniel Burmann und im Beisein vieler Gäste aus Politik, Touristik, Wirtschaft und dem öffentlichen Leben eröffnet.

Daniel Burmann freute sich mit dem ganzen Besatzungsteam der MS Altmühlsee auf die neue Saison mit ihren fahrplanmäßigen Rundfahrten und den Sonderfahrten und Veranstaltungen auf dem Schiff. Die MS Altmühlsee befördert pro Saison rund 35.000 Fahrgäste über den See und zeigt ihnen dabei die Schönheiten und Reize dieser Tourismus- und Freizeitattraktion des Fränkischen Seenlandes. Der besondere Gruß des Geschäftsführers galt neben dem stellvertretenden Zweckverbandsvorsitzenden Dieter Rampe aus Muhr am See und der stellvertretenden Bezirkstagspräsidentin Christa Naaß, auch den Bürgermeistern der Mitgliedsgemeinden im Zweckverband Heinz Baum aus Ornbau und Hans Popp aus Merkendorf. Weitere Gäste waren die Fränkische Seenlandkönigin Katharina Strobl, Landrat Gerhard Wägemann, die stellvertretende IHK Vorsitzende Erika Gruber und die Vertreter des Wasserwirtschaftsamtes. Der Bezirk ist der größte Umlagenzahler für die Zweckverbände im Fränkischen Seenland und somit ein wichtiger Unterstützer für die anstehenden Sanierungsarbeiten rund um die Seen. Nach 30 Jahren fallen eben immer wieder viele Arbeiten an die erforderlich sind um die Sicherheit der Besucher an den Seen zu gewährleisten und die Attraktivität des Freizeitangebotes immer weiter zu verbessern. So freute sich Daniel Burmann darüber, dass der Fuß- und Radweg rund um den Altmühlsee zweigeteilt ist und der Fahrradbereich durchgehend asphaltiert wurde. Dies zieht immer mehr junge Gäste an den See die sich hier mit ihren Inlinern sportlich betätigen.

Es werden auch in dieser Saison auf der MS Altmühlsee wieder die beliebten Piratenfahrten für Kinder und die abendlichen Musikfahrten und Fledermaus-Touren für Erwachsene angeboten. Weitere Informationen über Fahrpreise, den Fahrplan und die Sonderveranstaltungen können sich die Besucher auf der Internetseite des Zweckverbandes Altmühlsee und dem Flyer der im Büro des Zweckverbandes am Marktplatz in Gunzenhausen und im Touristikbüro der Stadt Gunzenhausen ausliegt, holen.

Einen besonderen Service bietet die MS Altmühlsee für private Feiern und Hochzeiten: Man kann über die Geschäftsstelle des Zweckverbandes das Schiff für diese Veranstaltungen während der Schifffahrtssaison mieten und darauf stimmungsvoll feiern.

Der Shantychor Altmühlsee sorgte während der Eröffnungsfeier und der anschließenden Rundfahrt mit seinen Seemannsliedern für die passende maritime Atmosphäre rund um das Schiff. Dabei stellte der Chor gleich mit Karl-Georg Zanzinger seinen neuen Chorleiter vor der Gerhard Scheuerer in seiner Leitungsfunktion ablöst. Während der Rundfahrt präsentierten die maritimen Sänger auch ihre neue CD. Darauf singt Claus Cannes ein neues Lied über den Altmühlsee dass er selbst komponierte und auf dem Schiff auch gleich live präsentierte. Geschäftsführer Daniel Burmann wünschte sich für die bevorstehende Saison scherzhaft das sommerliche Wetter des Eröffnungstages durchgehend bis Oktober und nur Regen in den Nachtstunden.

(KH)
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.