Großer Seniorennachmittag mit Hermann und Hermine

Hermine und Hermann freuen sich auf viele Gäste beim Seniorennachmittag der Stadt Gunzenhausen. Foto: Gerlinde Hessler
Gunzenhausen: Lutherhaus |

Am Sonntag, 4. November, findet in der Zeit von 14 bis 16 Uhr im Lutherhaus der 40. große Seniorennachmittag der Stadt Gunzenhausen mit der freundlichen Unterstützung durch das Bayerische Rote Kreuz statt. Alle Mitbürger ab 65 Jahren sind hierzu herzlich eingeladen.

Bei Kaffee und Kuchen wird ein unterhaltsames Programm geboten, das musikalisch durch die "Gunzenhäuser Blous'n" umrahmt wird. Kurzweilige Unterhaltung versprechen die beiden "unterhaltsamen" Showeinlagen des Fränkischen Kaberetts Karlstadt mit Hermann & Hermine. Wolfgang Näßer führt die Gäste charmant durch das Programm.

Eintritt frei

Die kostenfreien Eintrittskarten gibt es im Kulturbüro der Stadt Gunzenhausen, Rathausstraße 12, Telefon 09831/50 8-1 09. Um Anmeldung wird gebeten. Das Kartenkontingent ist wegen des Platzangebotes im Lutherhaus begrenzt.

Kostenfreier Shuttlebus

Wie gewohnt wird zu dieser Veranstaltung ein kostenloser Busverkehr angeboten.

Der Bus bedient folgende Haltestellen: Frickenfelden (Festplatz) 12.45 Uhr, Steinkreuzstraße 12.46 Uhr, Lerchenstraße 12.47 Uhr, Stuttgarter Straße 12.48 Uhr, Waldstraße12.49 Uhr, Berufsschule 12.51 Uhr, Zufuhrstraße (Betreutes Wohnen)12.53 Uhr, Ansbacher Straße (Ecke Alemannenstraße) 12.56 Uhr, Reutberg/Paracelsusstraße 13.00 Uhr, ehemalige Sparkassenfiliale Südstadt 13.01 Uhr, Reutbergstraße (Seniorenwohnheim) 13.02 Uhr, Vierjahreszeitenbrunnen Altersheim 13.03 Uhr.
Nach Veranstaltungsende fährt der Bus in umgekehrter Reihenfolge zurück.

(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.