Unterhaltungsnachmittag: Wiener Melange

Zum Beitrag
1 von 1

Weitere aktuelle Bildergalerien

speedfitness feierte große...  von Jessica Frank

„Mit Wertschätzung zum Erfolg“  von Jessica Frank

"Stein hat jetzt sein eigenes Musical"...  von Jessica Frank

Stadtmarketing lud Sponsoren und...  von Klaus Heger

Ähnliche Beiträge

27 Bilder

Junge Union besichtigte saniertes Juramare nach dem Umbau erneut mit Bürgermeister Karl-Heinz Fitz

Manuel Blenk | Gunzenhausen | am 27.05.2019 | 202 mal gelesen

Gunzenhausen: Juramare | Am Mittwoch, den 22.05.2019 besuchte die Junge Union Weißenburg-Gunzenhausen erneut das Freizeitbad Juramare mit Bürgermeister Karl-Heinz Fitz nachdem diese das Freizeitbad mit Saunalandschaft bereits vor knapp zwei Jahren - im Juli 2017 - in der Umbauphase, besichtigt hatten (wir berichteten). Wie bereits vor zwei Jahre aufgrund der kürzeren Öffnungszeiten in der Sommerzeit und der Revisionszeit im Freizeitbad Juramare in...

33 Bilder

Positive Bilanz der Kirchweih – Lechhausen braucht das Volksfest

Hans Blöchl | Augsburg - Nord/Ost | am 29.10.2019 | 75 mal gelesen

Ziemlich zufrieden zeigten sich alle Beteiligten über Resonanz und Ablauf der diesjährigen Kirchweih. Nachdem bereits das erste Wochenende von gutem Wetter begünstigt war, lachte auch unter der Woche und am zweiten Wochenende meistens die Sonne über Lechhausen. Der Marktsonntag, wir berichteten, erlebte einen rissigen Ansturm. Die Schausteller in der Klausstrase waren mit dem Besuch sehr zufrieden. Auch das Festzelt war...

3 Bilder

Cobario | Wiener Melange

Sebastian Kochs | Gersthofen | am 20.09.2019 | 9 mal gelesen

Gersthofen: Ballonmuseum | Wenn COBARIO zu ihrem neuen Programm ein laden, dann liegt schon der herrliche Sound von zwei Gitarren im Zusammenspiel mit Geigenklängen in der Luft! Das mehrfach ausgezeichnete Wiener Instrumental­trio präsentiert mit charmantem Wiener Schmäh eine exquisite Mischung edler Weltmusikperlen. Eine genussvolle Reise vom Wiener Kaffeehaus über Osteuropa, Asien, Südamerika und wieder zurück. Ein­fach die Augen schließen und...