14-Jähriger ruiniert Waschanlage mit Hochdruckreiniger

Ein 14-Jähriger hat eine SB-Waschanlage ruiniert. (Foto: Foto: Polizei Bayern)
Horgau: Wie berichtet,  hatte ein Jugendlicher am 21. Juni gegen 19.30 Uhr auf der SB-Waschanlage an der Von-Holzapfel-Straße in Horgau mit dem Hochdruckreiniger 15 Minuten lang massiv die technische Bedienautomatik bearbeitet, bis sie komplett zerstört war. Der verursachte Schaden betrug 2500 Euro. Was er nicht wusste: Die Anlage ist videoüberwacht. Und nach Auswertung der Bänder wurde nun der Täter geschnappt. Es handelt sich um einen 14-jährigen Schüler aus der Region.
Zwei andere Jugendliche aus der Region im Alter von 15 und 16 Jahren wurden nun als mutmaßliche Einbrecher dingfest gemacht. Ihnen wird vorgeworfen, am vergangenen Wochenende einen Kioskanhänger, der auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts an der Augsburger Straße in Horgau abgestellt war, aufgebrochen zu haben. Dabei entstand Schaden in Höhe von 1000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.