Auto ist bei Horgau im Busch gelandet


Eine 53-Jährige fuhr von Horgau Bahnhof mit ihrem Auto kommend am Sonntag in der Früh gegen 5.30 Uhr Richtung Staatsstraße 2032. Kurz vor der Einmündung zur Staatsstraße in einer Linkskurve kam das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen dortiges Buschwerk. Das Auto kam nach 30 Metern zum Stehen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Am Auto entstand Totalschaden. Er musste abgeschleppt werden. Der Schaden am Bankette und dem Buschwerk wird auf 300 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Horgau war mit 15 Mitgliedern vor Ort. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.