Brand in Horgau: Mann lebensgefährlich verletzt

Die Feuerwehr konnte den Bewohner des in Brand geratenen Zimmers in Horgau retten. Sein Zustand sei jedoch kritisch. (Foto: Symbolbild/©totalpics-123rf.com)

In Horgau ist am Karfreitag in den frühen Morgenstunden ein Zimmerbrand ausgebrochen. Die Feuerwehr rettete den Bewohner aus den Flammen. Der 91-Jährige sei jedoch in einem kritischen Zustand.

Laut Polizei ist der Brand am Karfreitag gegen 6 Uhr in einem Zimmer in Horgau ausgebrochen. Nachbarn riefen sofort Feuerwehr und Polizei, als sie den Rauch bemerkten, heißt es im aktuellen Pressebericht.

Die Feuerwehr konnte den 91-jährigen Bewohner schwer verletzt bergen, "sein Zustand ist jedoch kritisch", so die Polizei. Er wurde ins Klinikum Augsburg gebracht.

Polizei nennt mögliche Brandursache

Die Brandursache sei nach ersten Erkenntnissen auf einen technischen Defekt zurückzuführen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.