Autofahrer hatte Joint geraucht

Ein junger Autofahrer hatte einen Joint geraucht. Foto: Kzenon 123rf (Foto: Kzenon 123rf)
Kissing: Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle hielt eine Streife der Polizeiinspektion Friedberg heute in den frühen Morgenstunden ein Auto auf der B2 in Kissing an. Bei dem jungen Fahrzeugführer fielen den Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen auf. Auf Nachfrage räumte der Fahrer ein, wenige Stunden davor einen Joint geraucht zu haben. Nach erfolgter Blutentnahme muss der junge Mann nun mit einer Bußgeldanzeige und einem Fahrverbot rechnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.