Dienstjubiläen bei der Bereitschaftspolizei Königsbrunn

Auf dem Bild (von links): Medizinaldirektor Dr. Martin Dümig (Polizeiarzt), Polizeioberrat Ro-bert Gehr (Seminarleiter 52. AS), Polizeihauptmeister Markus Gebele, Polizeihauptkommis-sar Hans-Peter Moser, Polizeioberkommissar Georg Baur, Polizeidirektor Thomas Fichtner (Leiter V. BPA) Bild: Helmut Stocker
40- beziehungsweise 25-jähriges Dienstjubiläum konnten jetzt drei Beamte der V. Bereit-schaftspolizeiabteilung Königsbrunn feiern.
Schon auf dem Gymnasium Königsbrunn besuchten sie dieselbe Klasse und dann wurden Hans-Peter Moser und Georg Baur am 01.03.1978 zusammen bei der damaligen 19. Hun-dertschaft in Königsbrunn eingestellt. Mittlerweile ist der 58-jährige Hauptkommissar Hans-Peter Moser als technischer Beamter hauptsächlich für die Waffen- und Schießausbildung sowie für Ausrüstung und Waffen beim 52. Ausbildungsseminar verantwortlich. Der 59-jährige Polizeioberkommissar Georg Baur ist beim Medizinischen Dienst der BePo Königsbrunn tätig. Neben der Ersten Hilfe Ausbildung bei den Polizeischülern kümmert er sich um die Arbeits-medizin.
Polizeihauptmeister Markus Gebele trat am 01.03.1993 seinen Dienst bei der 17. Hundert-schaft in Königsbrunn an. Mittlerweile ist der 46-jährige als Sportausbilder für die körperliche Fitness der Beamten in Ausbildung beim 52. Ausbildungsseminar verantwortlich. Text: Robert Spengler
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.