Sportlerehrung der BePo Königsbrunn

Das Bild zeigt die Geehrten mit Polizeidirektor Thomas Fichtner (stehend, 1. von links) Bild: Helmut Stocker, V. BPA Königsbrunn
Eine langjährige Tradition hat die Ehrung der besten Sportler der V. Bereitschaftspolizeiabteilung Königsbrunn zu Jahresbeginn für ihre Leistungen im vorangegangenen Jahr. Und so fanden sich auf Einladung des Abteilungsführers, Polizeidirektor Thomas Fichtner, auch heuer 18 Sportler, die im Jahr 2017 herausragende Leistungen gezeigt hatten, im Foyer des Lehrsaalgebäudes zu einer kleinen Feier ein.
Zunächst stellte Polizeidirektor Fichtner die große Bedeutung des Dienstsports bei der bayerischen Polizei heraus, da körperliche Fitness eine wichtige Voraussetzung sei, um die hohen Anforderungen des Polizeiberufs im täglichen Dienst erfüllen zu können. Auch die V. BPA leiste ihren Beitrag, u.a. mit dem Lauftag im April oder mit dem Gesundheitstag im Juni.
Bei der anschließenden Urkundenübergabe konnten die Geehrten alle Anwesenden mit Informationen zu ihren Sportarten oder persönlichen Erzählungen aus ihrem Sportlerleben unterhalten. So wurde z.B. den Anwesenden der Unterschied zwischen Wildwasserkanu, Kajak und Canadier erklärt oder die Trainingsumfänge der Leichtathleten dargestellt. Auch unangenehme Vorfälle aus der Vergangenheit kamen zur Sprache: Ein Geehrter wurde bei der Leitung eines Fußballspiels angegriffen, ein anderer verunglückte beim Ironman auf Lanzarote mit dem Rad. Trotzdem ließen sich die Betroffenen nie ihre Begeisterung für ihren Sport nehmen.
Insgesamt wurden 18 Sportler mit Erfolgen auf bayerischer oder deutscher Ebene geehrt, dabei waren sowohl Individual- als auch Mannschaftssportarten vertreten, viele davon mit direktem Bezug zum Polizeiberuf.
Geehrt wurden:
Martina Paesler
3. Platz bei der süddeutschen Polizeimeisterschaft im Judo
Thomas Riebel
langjähriger Verantwortlicher für Volleyball bei der Bayerischen Bereitschaftspolizei
Paul Sören
aktuell 3. Platz U19 Bayernliga Fußball mit dem FC Memmingen
Johannes Zimmerhackl
8. Platz bei der bayerischen Polizeimeisterschaft im Crosslauf (Mittelstrecke)
Markus Gebele
2. Platz in der Altersklasse bei der dt. Meisterschaft im Triathlon (Mitteldistanz)
Katja Walther
Meisterin in der Handball Landesliga
Yvonne Schwarz
3. Platz bei der bayerischen Polizeimeisterschaft im Crosslauf (Langstrecke)
Ann-Kathrin Pilz
Deutsche Meisterin U18 im Ju-Jutsu
Eva-Maria Gottwald
4. Platz bei der dt. Meisterschaft im Kanu-Wildwasserrennsport im Teamwettbewerb
Benjamin Weiß
Finisher beim Ironman Lanzarote
Stefan Pfister
Finisher beim Berlin Marathon
Andreas Neureuther
Süddeutscher Polizeimeister im Judo
Tobias Beyerle
Bayerischer Polizeimeister über 50 m Brustschwimmen, Altersklasse
Michael Stegmüller
2. Platz bei der bayer. Polizeimeisterschaft 50 m Freistilschwimmen, Altersklasse
Kerstin Hirscher
Deutsche Polizeimeisterin Leichtathletik über 800 m und 1500 m
Thomas Weikert
3. Platz bei der deutschen Polizeimeisterschaft Triathlon, Mannschaft
Tanja-Marie Bartsch
Bayerische Polizeimeisterin im Crosslauf (Langstrecke)
Johannes Zappe
5. Platz beim Allgäu Triathlon
Text: Robert Spengler, V. BPA Königsbrunn
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.