Verkehrsunfall in Königsbrunn: Die Polizei sucht nach Zeugen

Als beide Autofahrer gleichzeitig in den Kreisverkehr einfuhren, kam es in Königsbrunn zum Zusammenstoß. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Foto: jaf

Die Polizei Bobingen sucht nach Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag in Königsbrunn ereignet hat.

Unstrittig ist laut Polizei, dass beide mit ihren Autos am Donnerstag gegen 16 Uhr von der Landsberger Straße kommend die Bobinger Straße in westliche Richtung befuhren und sich vor der Einfahrt in den Kreisverkehr auf den nebeneinander liegenden Fahrspuren auf gleicher Höhe befanden. Als beide gleichzeitig in den Kreisverkehr einfuhren, kam es zum Zusammenstoß – wobei beide Fahrer geltend machen, dass der jeweils andere von seiner Fahrspur abgekommen sei.
Dadurch entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Bobingen unter Telefon 08234/9606-10 entgegen.
Beteiligt waren ein weißer Mitsubishi mit einem auffälligen Heckspoiler sowie ein schwarzer VW. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.