Zerstörungswut in Königsbrunn

Im Bereich des Busbahnhofs in Königsbrunn kam es zum Vandalismus. (Foto: Symbolbild / ginasanders-123rf.com)

Zu Sachbeschädigungen ist es am vergangenen Wochenende  im Bereich des Busbahnhofs im Zentrum Königsbrunns gekommen. Eine Glasscheibe wurde demoliert, ein Aschenbecher niedergerissen.  

In der Nacht auf Sonntag schlug ein unbekannter Täter auf eine Glasscheibe eines Fahrradunterstands ein. Es entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro.

Daraufhin wurde im Alten Postweg an einer Außensäule des Präsentationspavillons 955 ein Aschenbecher aus Metall abgerissen. Der Inhalt wurde verstreut. Hier wird der Sachschaden laut Polizei auf ungefähr 300 Euro geschätzt.

Die Polizeiinspektion Bobingen bittet um Hinweise zu dem oder den Tätern unter
der Telefonnummer 08234/9606-0. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.