150 Jahre Tierschutzverein

Über Menschen, Tier- und Naturschutz macht sich Festredner Dr. Hubert Weiger Gedanken (Foto: © Andreas Weiss / Rat für Nachhaltige Entwicklung)
Königsbrunn: Matrix |

Abschlussfeier / Festlich und gesellig endet das Jubeljahr

Augsburg. „Bereits seit 150 Jahren wirkt unser Tierschutzverein für das Wohl von Tieren und Menschen in Augsburg und Umgebung. Nun krönen wir das ereignisreiche Jubiläumsjahr mit einer großen Abschlussfeier.“ Mit Freude und Stolz lädt dazu Vorsitzender Heinz Paula alle Tier- und Naturfreunde am Sonntag, den 14. April, nach Königsbrunn ein.

Der festliche erste Teil der Jubiläumsfeier nutzt ab 14 Uhr die große Bühne im Jugendhaus Matrix. Als Festredner spricht Prof. Dr. Hubert Weiger, Vorsitzender Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND), über „Natur- und Tierschutz aus Verantwortung für die Schöpfung“. Den musikalischen Rahmen gestalten Mezzosopranistin Marlene Gaßner und Pianist Maxime Perrin, beide Staatsoper Hannover, mit ‚tierischen Liedern“ von Maurice Ravel bis Aaron Copland. Der gesellige Teil findet anschließend bei Kaffee und Kuchen auf Gut Morhard statt. (es)

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V., Veranstaltungsorte in Königsbrunn (Eintritt frei): Jugendhaus Matrix, Alter Postweg 2, und Gut Morhard, Landsberger Str. 144, Tel. 082 31 / 340 66 66, www.tierschutzverein-augsburg.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.