Auftritt im Seniorenzentrum

Der Chor VOX CORONA sang für die Senioren in St. Hedwig. (Foto: Peter Henkel)
Königsbrunn. Es ist schon Tradition, dass der Chor Vox Corona im Sommer im Seniorenzentrum St. Hedwig auftritt und die Bewohner mit einem kleinen Konzert erfreut. Der neue Chorleiter, Christian Küchler, hatte mit seinem Chor die Songs aus dem Programm des Serenadenabends und ein Potpourri von Volksliedern mitgebracht.

"Wir freuen uns, dass Sie für uns den Tag so schön gestalten," so begrüßte Frau Harlander, die Betreuerin, die Sängerinnen und Sänger. Die Bewohner, die sich zahlreich im Saal der Anlage versammelt hatten, lauschten zunächst "Gabriellas Lied" aus dem Film "Wie im Himmel". Dann erklang eine "Hymne an die Zukunft", die Udo Jürgens komponiert hat, mit dem Titel "Ihr von Morgen". Schließlich wurde es sehr rhythmisch mit dem Spiritual "Wade in the Water". Der Text des Liedes "Watet im Wasser" bezieht sich auf die Flucht der Israeliten aus Ägypten, die im Alten Testament beschrieben wird. Im 19. Jahrhundert verständigten sich die Sklaven mit dem Lied, um auf der Flucht vor ihren Verfolgern keine Spur zu hinterlassen. Aus dem Publikum waren Bravorufe zu hören. Christian Küchler dirigierte und begleitete den Chor am Klavier.

"Jetzt dürfen Sie mitsingen! Viel Spaß!" Damit forderte Frau Harlander die Zuhörer auf, bei den anschließenden Volksliedern mitzuwirken. Die Herren und vor allem die Damen sangen auswendig mit, nicht nur bei den ersten Strophen von bekannten Liedern wie "Wenn alle Brünnlein fließen", "Du, du liegst mir im Herzen" und anderen.

Zum Schluss gab's einen kräftigen Applaus. An den Chor und den neuen Vorsitzenden Christian Scharrer - er stellte sich vor- gewandt, sagte Frau Harlander: "Wir hoffen, dass Sie wiederkommen!" und verteilte an die Sängerinnen und Sänger kleine Duschsets als Dankeschön.
1
Einem Autor gefällt das:
2 Kommentare
8.274
Sebastian Summer aus Aystetten | 20.07.2018 | 02:55  
168
Irene Henkel aus Königsbrunn | 21.07.2018 | 16:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.