Bodensee Shantymen und Königsbrunner Seemänner gaben ein maritimes Konzert

Auf der Haltnau bei Mersburg gab der Königsbrunner Seemanns-Chor ein Nachmittagskonzert mit den Bodensee-Shantymen aus Überlingen (Foto: Rosi Schweickart)

Auf der Haltnau, dem Weingut bei Meersburg trafen sich die „Bodensee Shantymen“ aus Überlingen mit unserem Königsbrunner Seemanns-Chor am 20. Juli 2019 zu einem öffentlichen Konzert am Ufer des „Schwäbischen Meeres“ bei Wind, Wellen und ungetrübtem Sonnenschein.


Haltnau-Wirt und Kellermeister Werner Endres streichelte in der nachfolgenden Weinprobe nicht nur die Geschmacksknospen unserer Sänger und Shantymen sondern reizte auch intensiv die Lachmuskeln mit erlesenem Humor und Witz. Und so ganz nebenbei präsentierte er charmant seine kultivierten Weine. „Wein muss man mit dem ganzen Körper trinken“, das ist sein Credo. Wohl gestimmt und gekräftigt schipperten Seemänner und Schnattermöven dann zum farbenfrohen Uhldinger Feuerwerk, dem knalligen Abschluss eines „verrückten“ Volksfestes, der Schrottregatta. Bei höchst angenehmen Temperaturen mit leichter Kleidung wurde so mancher spektakuläre Feuerwerks-Effekt mit lautem „Aaaah“ und „Oooh“ von See aus bewundert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.