Christrose mit dem „Helfenden Hasen“ ausgezeichnet

Übergabe Helfender Hase
Der „Helfende Hase“ ist eine Auszeichnung für das Ehrenamt, die von der Hasen-Brauerei verliehen wird. „Ehrenamtliches Engagement verdient unser aller Anerkennung“, sagt die Leitung der Brauerei dazu. „Deshalb würdigen wir Organisationen und Einzelpersonen unserer Heimatregion mit unserem Ehrenamtspreis.“ Er wird zehn Mal pro Jahr verliehen und ist in Anlehnung an die 550-jährige Brautradition von Hasen-Bräu mit jeweils 550 Euro dotiert. Über die Preisträger entscheidet eine Jury, der neben Max Lenz von Hasen-Bräu auch Augsburgs Bürgermeister und Sozialreferent Dr. Stefan Kiefer und Jan Klukkert angehören
Ende Oktober besuchte Herr Lenz das Büro von Christrose und überreichte den Hospizbegleitern/innen den „Helfenden-Hasen“ in Form einer aus Holz geschnitzten Trophäe. Ausdrücklich betonte er hierbei, wie wichtig die ehrenamtliche, nicht mit Geld entlohnte Arbeit für unsere Gesellschaft ist. Er sprach unseren Hospizbegleitern/innen im Namen von Hasen-Bräu seine persönliche Anerkennung aus.

Die Preisverleihung wurde gefilmt und war einen Monat lang in der Reihe "Auf ein Bier mit…" bei a.tv zu sehen. Man kann den kleinen Film auch auf YouTube finden oder auf der Seite von Hasen-Bräu.

http://www.hasen-braeu.de/aktuelles/der-helfende-h...

Der Vorstand und die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Hospizvereins Christrose freuen sich sehr, in ihrer Tätigkeit der Hospizbegleitung gesehen und geschätzt zu werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.