Erfolgreiches Probenwochenende des Königsbrunner Kammerorchesters

Foto: KKO
Am Wochenende vom 28.06.-30.06.2019 begab sich das Königsbrunner Kammerorchester auf den Weg nach Steingaden in das Karl-Eberth-Haus, um für das kommende Konzert am 20.Juli intensiv zu proben. Rund 30 Musikerinnen und Musiker spielten von Freitagabend bis Sonntagmittag die Melodien von Rosetti, Mozart und Beeke. Nachdem die Temperaturen es zuließen, wurde ausschließlich im Freien geprobt und schon einmal das Open Air Flair für das kommende Konzert ausprobiert. Zu Leopold Mozarts Kindersinfonie, in der unter anderem Kinderinstrumente und auch „Vogelpfeiferl“ mitspielen, stimmten die Vögel mit ein. Abends saß man dann gemütlich im hauseigenen Biergarten zusammen, vergnügte sich an Brettspielen, Kammermusik oder dem Beobachten von Glühwürmchen und Sternen.
Zum Abschluss erreichte das Orchester die Nachricht, dass mehrere Bewohner des Ortes sich im Karl-Eberth-Haus nach der schönen Musik erkundeten und darum baten, man möge weiterspielen.
Wen nun die Neugier gepackt hat, kann noch immer Karten für das Konzert am 20.Juli 2019 um 20 Uhr in der Schule in der Römerallee im Kulturbüro Königsbrunn, unter https://koenigsbrunn-tickets.reservix.de/events oder an der Abendkasse erwerben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.