Gaudi auf der Gautsch

Viele Attraktionen erwarten die Volksfest-Besucher in Königsbrunn. Fotos: Stöbich
Königsbrunn : Königsbrunn | Volksfest wird mit Feuerwerk eröffnet

Peter Stöbich
Königtsbrunn. Schon zum 51. Mal richtet die Stadt Königsbrunn das Volksfest aus, das am Freitag, 22. Juni, um 17 Uhr mit dem Anzapfen des ersten Bierfasses durch Bürgermeister Franz Feigl eröffnet wird. Erstmals im Jahr 1967 anlässlich der Stadterhebung ausgerichtet, hat sich die Gautsch zu einem traditionellen Volksfest entwickelt, das aus dem Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken ist. Auch dieses Jahr laden wieder tolle Fahr- und Schaugeschäfte zu einem Bummel über den Festplatz in der St. Johannes-Straße ein. Schon am Eröffnungstag sowie am letzten Abend werden spektakuläre Höhenfeuerwerke optische Höhepunkte setzen. Auf Großleinwänden werden die Fußball-Weltmeisterschaft-Spiele mit deutscher Beteiligung live übertragen. Außerdem giubt es einen stimmungsvollen Karaoke- und einen fetzigen Schlagerabend. Am Seniorentag bekommen ältere Mitbürger unter anderem ein Mittagessen. Am Familiennachmittag sind auf dem gesamten Festplatz die Preise ermäßigt.
Ein Volksfesttag gehört den Betrieben und Vereinen. Die Versteigerung von gefundenen Fahrrädern, ein romantischer Abend und Heißluftballon-Wettfahrten über den Königsbrunner Himmel runden das bunte Programm ab. Ihren Hunger stillen die Besucher mit vielen kulinarischen Spezialitäten an den Ständen oder im Festzelt, in dem die Landshuter Festwirtsfamilie Krämmer wieder an den Samstagen und Sonntagen ab 12 Uhr einen zünftigen Mittagstisch bietet.
Blas- und Showkapellen sowie Rock-Bands aus der Region werden das Festzelt und die Showbühne zum Kochen bringen. Mal rockig, mal modern, mal traditionell: Die fantastischen Bier, die Lumpenbacher, die Original Wertachtaler, Cagey Strings, Cook and Friends, die Stadtrebellen, die Mannisch Boys, Mr. Hill, die S.O.S. Band, Dolce Bavaria, der Königsbrunner Seemannschor, Salvatore e Rosario, die Black Bowlers Band, das Königsbrunner Blasorcherster und Sound Train wollen für beste musikalische Stimmung sorgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.