Königsbrunner Seemanns-Chor beim Chorkonzert Sängerkreis Lohhof

Die Seemänner haben ihre Stadt Königsbrunn respektabel und gleichsam unterhaltsam vertreten - das gemeinsame Schlusslied "Licht aus und Ruh' im Schiff" vermittelte nachhaltig maritimes Flair. (Foto: Rosi Schweickart)

Beim Großen Chorkonzert des Sängerkreises Lohhof war unser Königsbrunner Seemanns-Chor am Sonntag 19. Mai im Bürgerhaus Unterschleißheim zu Gast und bereicherte mit wenigen maritimen Liedern ein vielseitiges Programm aus dem Liedgut von fünf weiteren Chören.


Lieder aus Operette, Musikdarbietungen eines Männerchors und eines gemischten Chores, eines Vokal-Ensembles sowie Rock, Gospel und Popmusik und Schlager der Neuzeit wurden geschickt und gekonnt dargeboten, arrangiert und am Piano begleitet vom Pianisten und Chorleiter Andreas Lübke, der auch unserem heimischen Publikum spätestens seit der Maienbowle und den Auftritten in der Bobinger Singoldhalle bekannt ist.
Standing ovations und ausdauernder Applaus honorierten die mit viel Herzblut und hohem Engagement vorgetragenen Gesangstücke der Chöre und Ensembles. Der Komfort im Bürgerhaus von Unterschleißheim mit seinen perfekten Ton-Ausstattungen und Einrichtungen vor und hinter der Bühne machten die Auftritte höchst angenehm, was unsere Königsbrunner Seemänner neidvoll registrieren mussten. Was könnte doch in Königsbrunn an Kulturellem alles gedeihen und blühen, hätte man einen solchen Aufführungsraum? Es wurde ein höchst vergnüglicher Sänger-Abend mit herzlichen Begegnungen, die auf ein baldiges Wiedersehen und Wiederholungen hoffen lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.