Matrix-Veranstaltungshinweise ab sofort an der neuen „Matrix-Veranstalltungswall“ vor dem Jugendzentrum

Königsbrunn: Matrix | Wer sich schon über eine schnöde langweilige Betonwand vor dem Königsbrunner Jugendzentrum MatriX gewundert hat, kann sich jetzt von der fertiggestellten „Veranstaltungswall“ überzeugen. Die anfangs triste Wand wurde jüngst mit Graffitis geschickt in Szene gesetzt und findet nun seine Bestimmung. In einem Projekt mit acht jugendlichen Mädchen und Buben hat der freischaffende Graffitikünstler "Art Design Bastian" eine einfache aber nützliche Veranstaltungswand gestaltet. Vorne zum Fußgängerweg hin veranschaulicht die Betonwand einen Fernseher. Als „Fernsehbild“ sind die Plakate und Hinweise der aktuellen Veranstaltungen im Jugendzentrum Matrix zu sehen.
Auf der Rückseite ziert ein buntes Graffiti-Element die Mauer. Zwei ineinandergreifende Hände, die mit zahlreichen bunten verschiedenen Namen gefüllt sind, sollen ein Miteinander sowie gegenseitigen Respekt symbolisieren. Die Idee dazu kam von den Jugendlichen selbst und ist während den Vorbereitungen immer intensiver gereift. Die unterschiedlichen individuell kreierten Veranstaltungsplakate entstehen ebenfalls im Jugendzentrum und werden im Zusammenwirken mit Jugendlichen gestaltet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.