offline

Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V.

266
Startpunkt ist: Königsbrunn
266 Punkte | registriert seit 04.04.2016
Beiträge: 52 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Lebensbegleitung auf dem letzten Weg Wir begleiten: - Schwerstkranke und Sterbende - ihre Familien und Freunde unabhängig von Alter, Herkunft, Religion und Weltanschauung - dort, wo der sterbende Mensch lebt: zu Hause, im Pflegeheim, im Krankenhaus oder im stationären Hospiz - Trauernde
3 Bilder

Königsbrunn: Lichterfest im Döbler-Hof für einen guten Zweck

Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V.
Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V. | Königsbrunn | am 29.12.2016 | 312 mal gelesen

Königsbrunn: Hospizverein Christrose | Wieder fand ein schönes Lichter-Fest im Döbler-Hof statt, zu dem viele nette Leute geladen waren. Bei leckerem Essen und Trinken kamen sich die Gäste im Gespräch näher. Seit nunmehr 4 Jahren vermietet das Ehepaar Döbler an Studenten aus aller Herren Länder. Diese jungen Leute bereichern mit ihren Sitten und Bräuchen das Familienleben der Familie Döbler, da sie auf engem Raum zusammen leben. Beim Lichterfest sind Arham...

1 Bild

Was bedeutet Allgemeine Ambulante PalliativVersorgung (AAPV)

Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V.
Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V. | Königsbrunn | am 24.09.2018 | 265 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser In Deutschland gibt es für die Versorgung vom Menschen am Lebensende spezielle Strukturen, die gesetzlich verankert sind. Wem diese Strukturen vertraut sind, der kann sich im „Bedarfsfall“ besser zurechtfinden. Wir haben Ihnen bereits erklärt, was Ihnen ein stationäres Hospiz oder eine Palliativstation bieten kann. Heute möchten wir Ihnen näherbringen, was mit dem Begriff „Allgemeine Ambulante...

1 Bild

Unsere Hospizbegleiterin Gertrud Schlosser berichtet über ihr Ehrenamt

Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V.
Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V. | Königsbrunn | am 03.01.2018 | 99 mal gelesen

Hospizverein Christrose: Liebe Frau Schlosser, Sie haben im Gründungsjahr von Christrose 2004 an einer der ersten HospizbegleiterInnen-Ausbildungen teilgenommen. Wie haben Sie von der Idee der Hospizbegleitung erfahren und was hat Sie dazu bewogen für Menschen in ihrer letzten Lebensphase da zu sein? Gertrud Schlosser: Ich glaube, durch mein damaliges Engagement in der Katholischen Pfarrgemeinde habe ich von der...

1 Bild

Letzte Hilfe Kurs an der Volkshochschule Augsburg Land

Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V.
Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V. | Königsbrunn | am 07.02.2018 | 81 mal gelesen

Wenn wir dem Hospizgedanken verbunden sind, stoßen wir unweigerlich irgendwann auf den Begriff „Letzte Hilfe Kurs“. Sowohl der Vorstand als auch die Koordinatorinnen von Christrose waren sehr neugierig, was sich hinter diesem ungewöhnlichen Begriff verbirgt. „Erste Hilfe“ das kennen alle. Doch „Letzte Hilfe“ was soll das sein? Der Kurs wurde von Herr Dr. Georg Bollig ins Leben gerufen. Er arbeitete ursprünglich als Notarzt....

1 Bild

Begriffserklärung Palliativ – Palliative Therapie - Palliative Care

Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V.
Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V. | Königsbrunn | am 04.05.2018 | 72 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, Immer wieder hören wir medizinische Fachausdrücke und Fremdwörter. Oft finden wir nicht die Zeit deren Bedeutung zu hinterfragen. Wenn wir dann vor der Entscheidung stehen den Hospizverein um Begleitung eines lieben Angehörigen zu beauftragen, sind wir emotional nicht wirklich in der Lage uns jetzt mit speziellen Begrifflichkeiten auseinanderzusetzen. Daher möchten wir Ihnen heute die Bedeutung...

1 Bild

Großzügige Spende vom Gesundheitszentrum Revital an den Hospizverein „Christrose“

Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V.
Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V. | Königsbrunn | am 19.05.2017 | 65 mal gelesen

Königsbrunn: Revital | Die 1. Vorsitzende Sigrid Pforr und die 2. Vorsitzende Susanna Schönborn des Ökumenischen Hospizvereins Christrose Königsbrunn e.V. durften eine großzügige Spende in Form eines Schecks entgegennehmen. Die Spende wird für zukünftige Schulungen für ehrenamtlich tätige Hospizbegleiter und Hospizbegleiterinnen verwendet werden. Der Teamleiter bei Revital, Volker Nowak-Edler, organisiert jedes Jahr ein Weißwurst-Frühstück auf...

1 Bild

Wann brauche ich eine Vorsorgevollmacht, Betreuungs- oder Patientenverfügung?

Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V.
Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V. | Königsbrunn | am 09.11.2018 | 55 mal gelesen

Eigentlich brauchen Sie keines dieser Dokumente. Ihr Leben wird auch ohne diese Papiere seinen Lauf nehmen. Der Vorteil einer Vorsorgevollmacht, Betreuungs- oder Patientenverfügung ist aber: Sie können in einem gewissen Rahmen Einfluss nehmen, wie es läuft. Alle drei Dokumente geben Ihnen die Möglichkeit, bereits jetzt Entscheidungen für eine mögliche Zukunft zu treffen, in der Sie Ihre Meinung und Ihren Willen nicht mehr...

1 Bild

Auftritt Friends of Gospel in der Gesundheitspraxis Nagy

Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V.
Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V. | Königsbrunn | am 24.04.2017 | 52 mal gelesen

Unlängst konnte man die Friends of Gospel, Chor des Ökumenischen Hospizvereins Christrose Königsbrunn, bei einem kleinen aber feinen Konzert in der Gesundheitspraxis Nagy hören. Die Sängerinnen und Sänger boten ein einstündiges Konzert, das durch eine Pause zum Austausch der BesucherInnen unterbrochen war. Sowohl poppige als auch besinnliche Stücke kamen zur Aufführung. Der Hausherr Werner Nagy begrüßte den Chor und seine...

1 Bild

Was ist ein stationäres Hospiz?

Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V.
Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V. | Königsbrunn | am 07.06.2018 | 45 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser im Mai haben wir Ihnen den Fachausdruck Palliative Care näher gebracht. Daran anschließend möchten wir Ihnen erklären, was sich hinter dem Begriff stationäres Hospiz verbirgt. Was ist ein stationäres Hospiz? Ein stationäres Hospiz ist ein Ort, an dem sterbende Menschen gepflegt und versorgt werden. Ein stationäres Hospiz kann an ein Krankenhaus angegliedert sein oder völlig unabhängig...

Vorträge über Patientenverfügung und Testament

Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V.
Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V. | Königsbrunn | am 26.10.2018 | 40 mal gelesen

Königsbrunn: Martin-Luther-Haus | Der Ökumenische Hospizverein Christrose aus Königsbrunn bietet in den nächsten Wochen gleich zwei interessante Vorträge zum Thema Vorsorge an. Am Donnerstag, 8.11. um 19 Uhr geht es um alle Fragen rund um Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten. Welche Vorsorge ist nötig, wenn man wegen seines Gesundheitszustands keine eigenen Entscheidungen mehr treffen kann? Wie muss eine Vollmacht, Betreuungsverfügung oder...

1 Bild

Trauern um einen Verstorbenen – Rituale und Gespräche helfen uns

Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V.
Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V. | Königsbrunn | am 20.10.2017 | 39 mal gelesen

Königsbrunn: Hospizverein Christrose | Ein uns nahestehender Mensch ist verstorben. In unserem Leben ist auf einmal alles anders. Unvorstellbar, dass der geliebte Mensch nicht mehr da ist. Wir bleiben in unserem Innersten erschüttert zurück und müssen doch neue Wege des Seins finden. Rituale können uns helfen mit dem Verlust umzugehen. An Allerheiligen, Allerseelen und dem Ewigkeitssonntag wenden sich viele Menschen in besonderer Weise ihren Verstorbenen zu....

Kunstwerke für einen guten Zweck

Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V.
Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V. | Augsburg - City | am 21.01.2019 | 34 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus, Hollsaal | Am Sonntag, 27.01.2019 um 15:00 Uhr findet im Zeughaus Augsburg, Hollsaal, eine Finissage statt. Versteigert werden Gemälde von Claudia Baschenegger. Zum Auftakt der Veranstaltung spricht Schirmherr Landrat Martin Sailer. Der Erlös kommt Christrose-Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V. zugute um schwerstkranke und sterbende Menschen durch das Leben zu begleiten. Die Benefiz-Ausstellung „Wundersame Fauna und Flora“ ist...

1 Bild

Neue Vorstandswahl bei Christrose am 14. März 2018 / Christrose im Gespräch mit 1. Vorsitzender Frau Dr. Sigrid Pforr

Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V.
Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V. | Königsbrunn | am 01.03.2018 | 34 mal gelesen

Königsbrunn: Gemeindesaal St Johannes | Hospizverein Christrose: Wie und wann lernten Sie Christrose kennen? Frau Dr. Sigrid Pforr: Ich wurde in meiner Funktion als Königsbrunner Hausärztin zum Gründungsgottesdienst im Januar 2004 eingeladen. Im Rahmen dieses Gottesdienstes im Martin-Luther-Haus wurden damals die ersten HospizbegleiterInnen ausgesandt. Bei der anschließenden Gründungsversammlung wurde ich Mitglied und angefragt den Verein beratend zu...

1 Bild

Infoabend: Schulung zum/zur Hospizbegleiter/in bei Christrose

Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V.
Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V. | Königsbrunn | am 04.10.2018 | 33 mal gelesen

Königsbrunn: Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V. | Dies ist ein Infoabend für all diejenigen, die an einer Ausbildung zum Hospizbegleiter und zur Hospizbegleiterin interessiert sind. Der hierfür erforderliche Befähigungskurs für dieses wertvolle Ehrenamt startet im November. Eine Anmeldung zum Kurs ist bereits jetzt, unabhängig von der Teilnahme am Info-Abend, möglich. Weitere Infos erhalten Sie im Hospizbüro Tel. 08231/91 52 03 MO 10:00 - 11:00 und DO 17:00 -...

1 Bild

Die Geschichte der Hospizbewegung

Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V.
Christrose Ökumenischer Hospizverein Königsbrunn e.V. | Königsbrunn | am 07.08.2018 | 28 mal gelesen

Auch wenn viele Begriffe der Hospizkultur auf das frühe Mittelalter oder gar die Antike zurückgehen, so ist die Hospiz- und Palliativbewegung, wie wir sie heute kennen, doch relativ jung. Sie entstand erst im 20. Jahrhundert. Die Medizin war damals auf „Heilung“ und Lebenserhaltung ausgerichtet und machte hierbei enorme Fortschritte. Das erste Herz wurde 1967 verpflanzt. Wir können die Atmung eines Menschen mit Maschinen...