Ehrung für hervorragende Nachwuchsarbeit für den TSV Königsbrunn Leichtathletik

Theresa Hillenbrand und Kathrin Oechsner
Königsbrunn: TSV Königsbrunn - Abteilung Leichtathletik |

Bayrischer Leichtathletikverband ehrt die Nachwuchsarbeit des TSV Königsbrunn Leichtathletik

Bei der BayernStar Gala 2018 in Erding, bei der Leichtathleten, die auf nationalen Wettkämpfen eine Medaille errungen haben, geehrt wurden, waren auch Kathrin Oechsner und Theresa Hillenbrand als Vertreterinnen der Leichtathletikabteilung des TSV Königsbrunn anwesend. Athleten und Trainer aus allen Regierungsbezirken konnten sich hier bei einem Galaabend austauschen und ihre verdienten Ehrungen entgegennehmen. Prominente Gäste waren u.a. DLV- Vizepräsident Jochen Schweitzer, BLV-Präsident Gerhard Neubauer, Erdings Oberbürgermeister und der neue bayerische Kultusminister Michael Piazolo.

Neben den Sportlern werden auch alljährlich Vereine und Trainer geehrt. Die Auszeichnung für hervorragende Nachwuchsarbeit in Schwaben ging dieses Jahr an den TSV Königsbrunn. Diese Auszeichnung ist vor allem der Arbeit der Trainerin Theresa Hillenbrand anzurechnen, die einen ihrer Schützlinge, Roman Jocher, zum Vizetitel bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften der U16 in Wesel verhalf. Neben dem Zertifikat erhielt der Verein einen Wertgutschein der Firma Erima und ein kleines Präsent der Erdinger Weißbrauerei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.