Eishockey – Schüler erspielen sich drei wichtige Zähler

Nach einem etwas holprigen Start erspielten sich die Königsbrunner Pinguine in einer manchmal hakeligen und ruppigen Partie einen 9:2 Sieg gegen die Sonthofener Bulls.

Obwohl bereits in der 35. Sekunde der erste Treffer für die Königsbrunner Gastgeber bejubelt werden konnte, hakte das Spiel ehrlich gesagt anfänglich noch etwas. Eine Strafzeit der Gäste nutzen die Königsbrunner dann aber für den „Nachschlag“ in der 8. Spielminute. Jedoch einige erfolgversprechende Spielsituationen konnten nicht in Zählbares verwertet werden. Der Gegner schlief aber nicht und lochte in der 12. Spielminute zum 2:1 ein.
Coach Andy Römer nutzte die Pause um seine Jungs „zurechtzurücken“. Mit mehr Einsatz gaben die Königsbrunner Pinguine im Mitteldrittel immer mehr den Takt an. Drei Treffer, davon eins sogar in Unterzahl, war der Verdienst. Trotz einiger gefährlicher Situationen vor dem Pinguingehäuse gingen die Gäste – dank einer hervorragenden Goalileistung – leer aus.
Durch die 5:1 Führung im Rücken konnte das Pinguinteam etwas entspannter ins letzte Drittel starten. Der Taktgeber des Spiels war trotz starker Gegenwehr der Sonthofener Bulls weiter Königsbrunn. Nachdem sich die Hausherren drei weitere Treffer erspielten, legten die Gastgeber ihren zweiten und auch letzten Treffer für diese Partie nach. Drei Sekunden vor der Schlusssirene konnten die Königsbrunner den Sonthofener Goali erneut überwinden und sorgten für den 9:2 Schlusspunkt.

Am Samstag, 17. Februar ziehen die Schüler des EV Königsbrunn zum letzten Mal für diese Saison ihr Auswärtstrikot über. Da geht es zum direkten Konkurrenten Peißenberg. Die Chancen beim Meisterschaftsturnier dabei zu sein sind verschwinden gering. Aus eigener Kraft kann Königsbrunn – selbst nach diesem Sieg heute – nicht mitmischen. Na ja, schauen wir mal was die nächsten Spieltage bringen werden ….
Das letzte Heimspiel für die Schüler steht am 3. März um 16.45 Uhr gegen die Kneippstädter aus Bad Wörishofen in der Hydro-Tech Eisarena auf dem Programm. Zuschauer sind herzlich willkommen, Eintritt wie immer frei !

EV Königsbrunn Die Pinguine : ERC Sonthofen 9 : 2 (2:1) (3:0) (4:1)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.