Pokalschießen und Ehrung der Mannschaften und Sportler

Die beiden Pokalsieger Veronika Grothe und Otto Andraschko
 
v.l.n.r.: Anton Kurz, Veronika Grothe, Bettina Gebele, Christian Moder, Markus Gebele
In den letzten Wochen vor dem Start der Rundenwettkämpfe bereiteten sich die Schützen mit ihrem Pokalschießen auf die neue Saison vor.
In der Damenklasse konnte sich Veronika Grothe den Pokal vor Petra Wien und Resi Urban sichern, bei den Herren gewann Otto Andrascho vor Anton Kurz und Rudolf Schubert die begehrte Trophäe.

Ehrung der Gausieger

Im weiteren Verlauf des Abends durfte Schützenmeister Günter Lindhammer diverse Auszeichnungen des Gau Lech-Wertach an seine erfolgreichen Schützen übergeben.
So erhielten die Mannschaftsführerinnen der ersten Mannschaft Auflage Veronika Grothe und der zweiten Luftpistolen Mannschaft Bettina Gebele stellvertretend für ihr Team jeweils einen Pokal für den Saisonsieg in ihren Klassen und dem damit verbundenen Aufstieg. Weiter wurde Anton Kurz mit der Bronzemedaille für die drittbeste Einzelschießleistung über die gesamte Saison bei den Auflageschützen geehrt.
Markus Gebele erhielt die Goldmedaille für den Gewinn der Einzelwertung in der Luftpistolen Gauliga.
Über gleich zwei Pokale durfte sich der Mannschaftsführer der ersten Luftpistolenmannschaft Christian Moder freuen. Er erhielt für seine Mannschaft zum Einen den Siegerpokal für seine Gau-Oberliga Mannschaft, und zum Anderen auch noch den Preis für den Gewinn des Gaufinales in der Wertung Luftpistole, welches die Mannschaft berechtigt in der nächsten Saison in der Bezirksliga antreten zu dürfen. 

Die Saison beginnt

Die erste Luftpistolenmannschaft startet am 17. Oktober mit einem Auswärtswettkampf in Klosterlechfeld in die neue Saison. Die erste Mannschaft der Auflageschützen startet bereits am 15. Oktober in die Rundenwettkämpfe, während die restlichen Mannschaften im November wieder ins die Wettkämpfgeschehen einsteigen.
Die Luftpistolenmannschaft um Christian Moder, besteht dieses Jahr aus Gerhard Kienle und Markus Gebele. Zusätzlich wechselte der letztjährige beste Einzelschütze der Gau-Oberliga, Philip Gunzenheimer von Edelweiß Bobingen zu den Brunnenstädtern, somit hat man hier eine starke Truppe aufzubieten.
Man hat sich auch viel vorgenommen, so will man nicht nur einfach mitschwimmen und um den Klassenerhalt schießen, sondern man will auf alle Fälle versuchen am Ende der Saison im oberen Tabellenfeld zu landen. Das wird mit Sicherheit nicht ganz so einfach werden, da hier nicht nur die Gegner stärker sind, sondern es wird auch in einem für die Schützen anderen Modus geschossen. Während bisher alle Einzelleistungen im Wettkampf addiert wurden, wird nun Mann-gegen-Mann geschossen, was bedeutet, dass jeweils der beste Schütze der einen gegen den besten Schützen der anderen Mannschaft schießt, ebenso der Zweitbeste gegen den Zweitbesten usw..
Dies verspricht interessante Duelle. Zusätzlich gibt es dann noch den Mannschaftspunkt, wo die Gesamtergebnisse beider Mannschaften verglichen werden. 

Auflageschützen starten mit drei Mannschaften

Mit drei Mannschaften in gleich vier Wettbewerben treten die Auflageschützen an.
Die erste Mannschaft darf dieses Jahr erstmals zusätzlich zur Gauliga auch in der Bezirksliga auf Ringejagd gehen, somit schießen zwei Mannschaften mit insgesamt zehn Schützen in der höchsten Liga des Gaus Lech-Wertach. Über dies hinaus konnte dieses Jahr sogar noch eine dritte Mannschaft mit fünf Schützen in der A-Klasse gemeldet werden.
Das Schießen für ältere Schützen mit einer Auflage erfreut sich immer größerer Beliebtheit im Verein und auch im Bayerischen Sportschützenbund. 

Auch das zweite Luftpistolenteam hat sich viel vorgenommen

Im November starten dann die Schützen der zweiten Luftpistolen Mannschaft um Mannschaftsführerin Bettina Gebele in der Gau-Oberliga. Mit ihr im Team sind Andreas Andraschko, Christoph Biesinger, Daniel Sowa und Dieter Bauer. Auch sie wollen oben in der Tabelle mitschießen und haben sich ehrgeizige Ziele gesetzt. Vielleicht gelingt ihnen auch hier der große Coup.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.