offline

Siegfried P. Rupprecht

4.867
Startpunkt ist: Langenneufnach
4.867 Punkte | registriert seit 26.11.2015
Beiträge: 962 Schnappschüsse: 23 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 7
1 Bild

Musikalisch von Trauer bis Zuversicht

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 07.11.2018 | 14 mal gelesen

Trauer, Trost und Zuversicht – unter diesem Motto stand das Kirchenkonzert der Stadtkapelle und der Sing- und Musikschule. Diese Gefühlswelt ließen die beiden Einrichtungen in der Pfarrkirche Maria, Königin des Friedens eindrucksvoll aufleben. Die überzeugenden Darbietungen wurden vom zahlreich erschienenen Publikum mit herzlichem Beifall honoriert. Los ging es mit der Stadtkapelle unter ihrem neuen Dirigenten Markus...

2 Bilder

Eine Gedenkstätte gegen Kindergewalt

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 23.10.2018 | 31 mal gelesen

Nun ist die Stadt Gersthofen auf einer Linie mit Metropolen wie Amsterdam, Madrid und London. Anlass dazu ist die Einweihung der Gedenkstätte für getötete, misshandelte, missbrauchte und vermisste Kinder. Auch die genannten Großstädte weisen ähnliche Opfermonumente auf. Zu dem Festakt im Freien in unmittelbarer Nähe zur Kapelle der Kolpingfamilie an der Berliner Straße in Gersthofen kamen rund 200 Gäste. Unter ihnen waren...

1 Bild

Ein Mahnmal für Schmerz, Trauer und Wut

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 01.10.2018 | 111 mal gelesen

Im Kurpark von Oberstdorf ist er längst etabliert. Nun erhält auch Gersthofen einen Gedenkstein, der an Kinder erinnert, die Opfer von Gewalt wurden. Die feierliche Einweihung der Stätte findet am Samstag, 20. Oktober, um 12 Uhr in der Nähe der Kapelle der Kolpingfamilie an der Berliner Straße in Gersthofen statt. Ziel sei es, an diesem Tag viele Menschen zu vereinen, um den Opfern und deren Angehörigen Anteilnahme und...

1 Bild

Musikschule stellt sich eindrucksvoll vor

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 11.06.2018 | 12 mal gelesen

Beim Tag der offenen Tür herrschte in der Sing- und Musikschule an der Quellenstraße Hochbetrieb. Die Besucher, allen voran die Kleinen, nutzten ausgiebig die Gelegenheit, die zahlreichen Musikinstrumente kennenzulernen und auszuprobieren. Dabei hatten die Musikinteressierten oft die Qual der Wahl. Zu umfangreich war die Palette der Musikgeräte. So standen unter anderem Klavier, Zither, Trompete, Posaune, Horn, Gitarre,...

Musikinstrumente zum Ausprobieren

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 31.05.2018 | 10 mal gelesen

Die Sing- und Musikschule Gersthofen lädt für Sonntag, 10. Juni, zu einem Tag der offenen Tür ein. Er findet von 14 bis 17 Uhr im Gebäude an der Quellenstraße 7 statt. Gleich zu Beginn der Veranstaltung wird eine große Anzahl von Instrumenten vorgestellt. Kennengelernt und ausprobiert werden können unter anderem Klavier, Cello, Block- und Querflöte, Keyboard, Akkordeon, Gitarre, Bass, Posaune, Trompete, Hackbrett, Zither,...

2 Bilder

Musikalische Klänge vom Feinsten

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 02.05.2018 | 25 mal gelesen

Zwei komplett gegensätzliche Teile bot das Jubiläumskonzert der Sing- und Musikschule Gersthofen. Der erste Durchgang präsentierte einmal mehr das Können und die Leistungen der einzelnen Schüler und Ensembles. Der zweite Teil entführte das Publikum in die Zeit der Wiener Klassik. Hier zeigte die Musikschule ein auf hohes Niveau angesiedeltes Singspiel über das umtriebige Leben des Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart. Bereits...

1 Bild

Musikschule weiterhin am Puls der Zeit

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 30.03.2018 | 45 mal gelesen

Gersthofen. 21 Lehrer mit musikpädagogischem Fachstudium oder einer vergleichbaren Qualifikation unterrichten derzeit rund 850 Schüler. Diese Zahlen nannte der Vorsitzende der Sing- und Musikschule Gersthofen, Armin Gaurieder, bei der Jahreshauptversammlung. Der Älteste sei 80 Jahr alte. Der Jüngste mit acht Monaten besuche die Musikalische Früherziehung. Aber auch andere Zahlen beeindruckten. So verwies Maria Vogel auf die...

Sing- und Musikschule Gersthofen zieht Bilanz

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 14.03.2018 | 8 mal gelesen

Gersthofen: Sing- und Musikschule | Gersthofen. Die Sing- und Musikschule Gersthofen hält ihre Jahreshauptversammlung ab. Die Veranstaltung findet am Freitag, 23. März, im großen Saal der Einrichtung an der Quellenstraße 7 statt. Beginn ist um 20 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen Rückblick und Vorausschau, unter anderem die Berichte des Vorsitzenden und des Musikschulleiters sowie Ehrungen. Angesprochen werden auch die Vorbereitungen zum kommenden Jahreskonzert...

1 Bild

Nachtwanderer genießen große Popularität

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 17.01.2018 | 43 mal gelesen

Ein durchaus positives Resümee zog der Opferschutzverein Sicheres Leben bei seinem mittlerweile traditionellen Neujahrsempfang im Gasthof Seitz über das abgelaufene Jahr. Dabei zitierte Vorsitzende Gabriele Schmidthals-Pluta den Theologen Petere Lippert mit den Worten: „Nicht mit brennenden Kerzen entzündet man die Welt, sondern nur mit brennenden Herzen.“ Genau diese Begeisterung habe der Verein bei vielen Menschen gespürt,...

1 Bild

Meterlange Züge lassen Fanherzen höher schlagen

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Neusäß | am 16.12.2017 | 106 mal gelesen

Neusäß: Clubheim Modelleisenbahnclub Neusäß | Neusäß-Westheim. Der Modelleisenbahnclub Neusäß (MECN) veranstaltet wieder seine traditionelle Neujahrsausstellung im Clubheim im Bahnhof Westheim, Hindenburgstraße 4. Die Präsentation steht unter dem Motto „Steam Trains in USA“. Gezeigt werden die beliebten farbigen US-Züge und ein Querschnitt des amerikanischen Lokomotivenbaus aus der großen Zeit der nordamerikanischen Eisenbahn in den 40er- und 60er-Jahren des letzten...

1 Bild

Krippen sind einen Besuch wert

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Langenneufnach | am 11.12.2017 | 51 mal gelesen

Langenneufnach. Nach altem Brauch laden in Langenneufnach Familien zum „Krippenschauen“ ein. Sie öffnen dazu am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Januar, jeweils von 10 bis 17 Uhr ihre Häuser. Zehn Ausstellungsstätten lassen die Vielfalt der Krippen erleben und bewundern. Die Veranstaltung geht in die neunte Runde. Sie findet seit 2002 im zweijährigen Rhythmus statt. Organisiert wird sie vom Arbeitskreis „Bürger aktiv“....

1 Bild

Spielfreude und Bühnenpräsenz

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Langenneufnach | am 11.12.2017 | 7 mal gelesen

Gersthofen. Das Weihnachtskonzert der Sing- und Musikschule in der Kirche Maria, Königin des Friedens hat bereits Tradition. Die Schüler und Lehrkräfte präsentieren immer in der Adventszeit weihnachtliche Klänge zum Einstimmen in die „stille Zeit“. Eine Präsentation, die stets von vielen Zuhörern begleitet wird. So auch heuer. Zahlreiche Ensembles und Gesangsgruppen luden das Publikum ein zu einer musikalischen Adventsreise...

2 Bilder

Ein Appell, genauer hinzusehen

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 27.10.2017 | 44 mal gelesen

Die Gesellschaft müsse mehr Zivilcourage bei Gewalt gegen Kinder und Jugendliche zeigen. Das forderte die Vorsitzende des Gersthofer Opferschutzvereins Sicheres Leben, Gabriele Schmidthals- Pluta, bei der Feier zum zehnjährigen Bestehen der Gedenkstätte für getötete, missbrauchte, misshandelte und vermisste Kinder im Oberstdorfer Kurpark. Viele Menschen waren zum zehnjährigen Bestehen des Mahnmals gekommen. Es habe sich in...

1 Bild

Gertraud Schoen gibt Malkurse

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Diedorf | am 19.05.2017 | 112 mal gelesen

Die Malerin Gertraud Schoen baut in ihren Bildern künstlerisch geschickt Gegensätze auf, verbindet sie mit Geist, Energie, Sinnlichkeit, Poesie und Realität. Der Mensch und die Natur stehen im Mittelpunkt ihres Schaffens, aber auch die Abstraktion, bei der zuweilen auch detaillose „Körper-Landschaften“ entstehen. Mal als hingeworfene Skizze, ein andermal als bloße Kontur oder als verwischte Farbfläche. Ihr Können gibt sie nun...

1 Bild

„Notinseln“ helfen bei Gefahr

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 19.05.2017 | 26 mal gelesen

Quizfrage: Was bedeutet das Logo mit den drei markanten Kinderfiguren, das auf vielen Eingangstüren von Geschäften und öffentlichen Einrichtungen in Gersthofen angebracht ist? Die richtige Lösung: Das Symbol macht aufmerksam, dass hier eine „Notinsel“ ist. Das heißt: Kinder, aber auch Senioren erhalten dort bei Gefahr Hilfe und Unterstützung. Das Projekt „Notinsel“ gibt es in Gersthofen seit 2009. Der dortige...