61-Jähriger löst Brand in Stettenhofen aus

In Stettenhofen löste ein 61-jähriger Mann versehentlich einen Brand aus. (Foto: Symbolbild / Clarissa)

Ein 61-jähriger Mann hat versehentlich einen Brand in Stettenhofen ausgelöst. 

Der 61-Jährige wollte am Dienstag gegen 17 Uhr im Ofen Essen aufbacken. Versehentlich schaltete er jedoch nicht den Backofen sondern die Herdplatten ein, auf denen verschiedene Gegenstände lagen. Während sich der 61-Jährige kurz außer Haus befand, brannten die Gegenstände an.

Als er zurückkam, konnte der 61-Jährige den Brand mit dem Feuerlöscher ersticken. Da es in der Küche stark qualmte, zog er sich eine leichte Rauchvergiftung zu.

Die Freiwillige Feuerwehr Stettenhofen lüftete die Wohnung des 61-Jährigen. Es entstand ein Schaden von circa 5 000 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.