Vergessene Kerzen lösen Feuerwehreinsatz in Langweid aus

Einige vergessene Kerzen haben am Samstag einen Feuerwehreinsatz in Langweid ausgelöst. (Foto: Symbolbild: David Libossek)

Dass auch nicht angezündete Kerzen einen Einsatz der Feuerwehr nötig machen können, zeigte in der Samstagnacht ein Zwischenfall in Langweid.

Ein 20-Jähriger hatte gegen 23 Uhr ein Feuer in seinem Schwedenofen gemacht und dabei einige Kerzen vergessen, die noch auf dem Ofen standen. Durch die Hitze des Ofens schmolzen die Kerzen, wodurch es laut Polizei "zu einer massiven Rauchentwicklung kam".

Die Feuerwehr Stettenhofen musste anfahren und die Wohnung mithilfe eines Gebläses lüften. Verletzt wurde niemand, auch zu einem Sachschaden kam es nicht. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.