Verkehrsunfall bei Langweid

(Foto: Jörg Hackemann 123rf)


Ein 57-jähriger Autofahrer fuhr gegen 5.15 Uhr am Mittwoch von Langweid-Foret nach Langweid. Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit trug es ihn in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts aus der Kurve. Das Auto durchfuhr eine Böschung und blieb auf der Ein-/Abfahrtsrampe Langweid-Mitte liegen. Der 57-Jährige verletzte sich leicht. Der Schaden wird auf 5000 Euro angegeben. (pm)

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.