Neuer E-Ladepunkt bei Wohnstudio Lehner

Meinheim: Wohnstudio Lehner |



Ab sofort steht allen Elektroauto-Fahrern eine weitere, öffentliche Ladestation in unserem Landkreis zur Verfügung:

Auf dem Parkplatz des Wohnstudio Lehner in Meinheim, Ehlheimer Straße 1.

Zusammen mit Bürgermeister Wilfried Cramer freuten sich Karolina und Erhard Lehner vergangenen Donnerstag, die neue Ladestation zusammen mit Josef Geyer, dem Inhaber und Betreiber von e-altmuehltal/mein elektroauto, offiziell in Betrieb zu nehmen und so die Ladeinfrastruktur in der Region zu verbessern. E-altmuehltal ist ein öffentliches E-Carsharing inmitten des Naturpark Alltmühltal, bei welchem man sich online registrieren und die bereitgestellten Fahrzeuge nutzen kann. Dabei ist e-altmuehltal bemüht, die Ladepunkte mit bis zu 100% Strom aus regenerativen Quellen zu versorgen. Im Falle Wohnstudio Lehner wird der Ladepunkt direkt aus der Photovoltaikanlage auf dem Dach der Lagerhalle gespeist, wo er dann von zwei Fahrzeugen gleichzeitig genutzt werden kann. "Der Standort hat sich angeboten. Wir haben hier sowohl den Strom als auch den Platz, um einen Ladepunkt zu installieren", so Erhard Lehner.

Einfach & für jeden

Mittels RFID-Ladekarte oder intercharge-App wird der Ladevorgang gestartet, indem die Karte vor das Lesegerät gehalten oder der QR-Code gescannt wird, der sich im intercharge-Zeichen auf der Ladestation befindet. Der Ladevorgang beginnt mit dem Einstecken des Kabels. Weitere Informationen unter www.e-altmuehltal.de.

Extra-Vorteil für Kunden

Als zusätzlichen Service bietet das Wohnstudio Lehner seinen Kunden, während der Dauer des Einkaufs, das kostenlose Laden ihrer E-Autos an. Weitere Informationen erhalten Sie direkt im Wohnstudio Lehner. (jf)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.