Ausgerastet in Meitingen: 26-Jähriger geht auf seine Mutter los

Der 47-Jährige schlug grundlos auf seine Mutter ein und demolierte die Wohnung. (Foto: Symbolbild / Jaromir Chalabala 123rf.com)

Ein 26-jähriger Meitinger hat am Dienstagmorgen seine Mutter besucht. Plötzlich rastete er aus und ging sogar auf seine Mutter los.

Gegen 8 Uhr besuchte der Mann seine Mutter, die in Meitingen wohnt. Plötzlich und grundlos rastete der Täter aus. Er zog die 47-Jährige an den Haaren und schlug mehrfach auf sie ein. Bei seinem Wutausbruch demolierte er einen Schrank und riss das Wohnzimmerfenster samt Rahmen aus der Verankerung, Teile davon warf er in Richtung seiner Mutter.

Während die Polizei die Sache aufnahm, beleidigte der 26-Jährige die Polizisten und bespuckte sie. Er war mit circa zwei Promille stark alkoholisiert.

Die Polizei Gersthofen erteilte dem Randalierer einen Platzverweis. Die 47-Jährige wurde zur Wundversorgung ins Krankenhaus gebracht. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.