Laster auf der B2 ausgebremst

Es entstand ein Unfall auf der B2 nach dem ausbremsen eines Lasters. (Foto: Markus Höck)


Ein 45-jähriger Lasterfahrer auf der B2 (Fahrtrichtung Donauwörth) überholte gegen 15.50 Uhr mehrere Laster. Dies missfiel einem 76-jährigen Autofahrer, da der Lasterfahrer dadurch den Verkehr "behinderte". Nach dem Überholvorgang des 45-Jährigen setzte sich der 76-Jährige vor den Laster und bremste sein Fahrzeug stark ab. So wollte er dem Lasterfahrer seinen Unmut zeigen. Der Lasterfahrer konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und fuhr in das Fahrzeugheck des 76-Jährigen. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von etwa 2500 Euro.

Den 76-jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. (pm)
0
1 Kommentar
323
Peter Heider aus Meitingen | 12.02.2019 | 12:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.